Fußgängerin bei Unfall getötet

Dahlbruch. Keine Rettung mehr gab es am Sonntag in den frühen Morgenstunden bei einem Verkehrsunfall in Dahlbruch für eine 33-jährige Fußgängerin.

Wie die Polizei mitteilte, war eine 22-jährige Autofahrerin mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße 508 aus Hilchenbach unterwegs in Richtung Kreuztal. Im Einmündungsbereich der Talsperrenstraße erfasste der Wagen die 33-jährige Fußgängerin, die von rechts die Fahrbahn betreten hatte. Wie es in dem Polizeibericht weiter heißt, wurde die Passantin von der Fronthaube des Wagens »aufgeladen« und auf die Straße geschleudert, wo sie regungslos liegen blieb.

Der umgehend herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod der 33-Jährigen feststellen. Die Ermittlungen der Polizei und eines hinzugezogenen Unfallsachverständigen dauern an, teilte die Kreispolizeibehörde zu dem tragischen Geschehen weiter mit.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.