Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr (Update)
Gesuchter Mann in Müsen unverletzt gefunden

Polizei und Feuerwehr suchten am Montagnachmittag einen jungen Mann in Müsen.

cs Müsen. Ein starkes Aufgebot von Polizei und Freiwilliger Feuerwehr (Löschzüge Müsen und Dahlbruch) rückte am Montagnachmittag nach Müsen aus.  Im Hilchenbacher Ortsteil begaben sich die Einsatzkräfte auf die Suche nach einem 25 Jahre jungen Mann, der sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand. Nach Auskunft der Kreispolizeibehörde, die die Aktion via Facebook öffentlich machte und die Bevölkerung um Mithilfe bat, kam bei der Suche auch ein Hubschrauber zum Einsatz. Inzwischen wurde der junge Mann gefunden - unverletzt und wohlauf. Die zunächst angeforderte DRK-Rettungshundestaffel musste somit nicht mehr anrücken. Auf SZ-Anfrage teilte die Kreispolizeibehörde mit, dass der 25-Jährige inzwischen in ein Siegener Krankenhaus gebracht worden sei, die Mediziner entscheiden dann über das weitere Vorgehen. 

Autor:

Christian Schwermer (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.