Kinder- und Jugendarbeit in Hilchenbach
Herausforderungen im Corona-Jahr gemeistert

In drei Gruppen...
3Bilder

sz Hilchenbach. Drei Projektgruppen der Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Hilchenbach trafen sich jetzt –entsprechend der Corona-Schutzverordnung –mit jeweils sieben Mitarbeitern an drei unterschiedlichen Orten, um einen Blick auf die vergangenen Monate zu werfen. Im Jugendzentrum Dahlbruch, im Jugendtreff Hilchenbach und im ev. Gemeindezentrum in Dahlbruch wurde das Jahr unter Leitung von Heike Kühn, Roman Mengel und Sascha Rötz resümiert.

Viele Herausforderungen gemeistert

Einig sind sich alle Gruppen, dass in diesem Jahr viele Herausforderungen mit erheblichem Umfang gemeistert wurden. Vom Umzug des Jugendzentrums Dahlbruch über die Umstellung auf die digitale Jugendarbeit während des Lockdowns, den Projektstart von „Bitte deinen Senf dazu“, die Durchführung des Bauspielplatzes, das neue Ferienangebot „Spiel mit!“, die Wiedereröffnung des Dirtbikeparks und die Aktivitäten des Jugendforums bis hin zu den Veranstaltungen „Push Explosion“ und „Push-Festival On Air“. „Das Team hat aus diesem Jahr das Beste für Kinder und Jugendliche und junge Erwachsene in Hilchenbach gemacht“, heißt es in einer Mitteilung der Stadt.

Pläne für die Jugendarbeit 2021

Langweilig wird es im neuen Jahr 2021 nicht. Auf der To-do-Liste stehen bereits einige Themen: die Medienplanung und Einrichtung des neuen Jugendzentrums Dahlbruch, eine Ideenwerkstatt zur digitalen Jugendarbeit, und das „Planet Push Hilchenbach“´, das im Februar stattfinden soll.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen