Städteappell angeschlossen
Hilchenbacher Rat für Verbot von Atomwaffen

js Hilchenbach. Auch der Hilchenbacher Rat hat sich am Mittwoch einstimmig (bei sieben Enthaltungen) für die von der Fraktion der Linken eingebrachte Resolution zur Unterzeichnung des Städteappells von ICAN zum Verbot von Atomwaffen ausgesprochen.

Der Abstimmung war eine Diskussion darüber vorangegangen, ob diese Resolution überhaupt sinnvoll sei. Für Michael Stötzel (SPD) war sie „nicht das Papier wert, auf dem sie steht“. Die Hilchenbacher sollten sich lieber mit den Problemen beschäftigen, die sie vor Ort hätten. Dr. Peter Neuhaus (Grüne) fand Stötzels Ablehnung skandalös, der politisch-ethische Appell der Resolution sei wichtig. Auch Lukas Debus (SPD) fand es wichtig, auf das Thema aufmerksam zu machen. Seine Parteifreundin Birgit Weiß indes bezeichnete das Papier als bloßen „Schauantrag“. André Jung (CDU) sah zwar auch keinen direkten Bezug zu Hilchenbach gegeben, konnte dem Antrag in der Sache aber zustimmen.

Mehrere Städte haben inzwischen der Resolution zugestimmt, in der vergangenen Woche auch der Siegener Rat.

Autor:

Jan Schäfer (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.