Kein Krümel blieb zurück

160 Schanzenbrote aus dem Ruckersfelder Backes

dh Ruckersfeld. Auch in diesem Jahr erfreuten sich die Ruckersfelder Backtage wieder größter Beliebtheit. Kein Krümel der 160 Schanzenbrote und der 20 Bleche Kuchen war am Sonntagnachmittag mehr übrig. Natürlich konnten die Besucher dabei sein, wie »ihr« Brotteig, ein original Ruckersfelder Rezept, zubereitet wurde und schließlich im Backesofen zum fertigen Produkt wurde.

Von den Besuchern gut angenommen wurde auch das Rahmenprogramm: Planwagenfahrten rund um Ruckersfeld und Oechelhausen und Ponyreiten. Darüber hinaus gab es rund um den Backes, der am 28. September vor zehn Jahren nach der Renovierung wiedereröffnet wurde, viele Spielmöglichkeiten.

»Gemütlichkeit und Gemeinschaftspflege steht bei uns im Vordergrund«, meinte der Vorsitzende des Heimatvereins Klaus Vitt. So wird nicht nur das Backesfest gefeiert. Insgesamt fünfmal im Jahr qualmt der Schlot und am ersten Freitag im Monat ist immer Backestreff. Wer die Backtage am Wochenende verpasst hat, kann sich am 25. August ein Ruckersfelder Schanzenbrot besorgen. Dann nimmt der Heimatverein am Jubiläumsfest des Tourismus- und Kneippvereins Hilchenbach teil.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.