»Kirche im Kino« im Jahr der Bibel

Ökumenischer Filme-Nachmittag mit Rahmenprogramm

sz Dahlbruch. Unter dem Motto »Kirche im Kino« gestalteten die ev. und kath. Kirchengemeinden des oberen Ferndorftals einen Filme-Nachmittag im Viktoria-Kino in Dahlbruch. Die ökumenische Veranstaltung zum »Jahr der Bibel«, die zum ersten Mal stattfand, wurde von den ev. Kirchengemeinden Ferndorf, Müsen und Hilchenbach sowie der kath. Gemeinde St. Augustinus Keppel ins Leben gerufen.

Neben dem Kinoprogramm des Nachmittags, das aus den Filmen »Der Prinz von Ägypten«, »Bruce Allmächtig« und »Don Camillo und Peppone« bestand, gab es noch zahlreiche weitere Angebote: Büchertische, an denen man Kalender, Kinderbibeln und weitere geistliche Literatur finden und darin schmökern konnte, einen Eine-Welt-Stand, einen Tisch mit einer Auswahl an weihnachtlichem Schmuck, Bastelangebote für Kinder und nicht zuletzt Kaffee, Kuchen und Waffeln für das leibliche Wohl. Für die kleineren Gäste wurden laut Pressemitteilung zusätzlich Kinderpunsch und kalte Getränke bereitgestellt.

Die zahlreich erschienenen Besucher hatten zwischen den Filmen die Möglichkeit, sich im Gespräch untereinander oder mit den Pfarrern der Kirchengemeinden auszutauschen und in gemütlicher Runde beisammen zu sein. Die Pfarrer der Kirchengemeinden Karl-Peter Haertel und Andreas Weiß (beide ev. Kirchengemeinde Müsen), Rüdiger Schnurr (ev. Kirchengemeinde Ferndorf) und Martin Assauer (kath. Kirchengemeinde St. Augustinus Keppel) standen den Gästen während des Nachmittags für Fragen und persönliche Gespräche zur Verfügung.

Neuer Ort der Begegnung

Als Initiatoren der Veranstaltung lag es ihnen besonders am Herzen, mit einer solchen Aktion einen neuen Ort der Begegnung zu schaffen, um Menschen die Möglichkeit zu geben, miteinander ins Gespräch zu kommen. Auch die Kinder, die sich besonders auf den Zeichentrickfilm »Der Prinz von Ägypten« gefreut hatten, konnten sich beim Basteln austauschen und kennen lernen.

Ein besonderer Dank von Seiten der Pfarrer galt Jochen Manderbach, dem Betreiber des Kinos, der es letztlich möglich gemacht hatte, den kirchlichen Kino-Nachmittag dort zu realisieren.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen