Grüne suchen Bürgermeisterkandidat(in)
„Klassenlehrerin“ nötig

Die Frage, wer  ab Herbst 2020 Chef(in) der Stadtverwaltung Hilchenbach wird,  ist für die Grünen eine sehr zentrale.
  • Die Frage, wer ab Herbst 2020 Chef(in) der Stadtverwaltung Hilchenbach wird, ist für die Grünen eine sehr zentrale.
  • Foto: Jan Schäfer
  • hochgeladen von Anja Bieler-Barth (Redakteurin)

nja Hilchenbach. Die Hilchenbacher Grünen machen Nägel mit Köpfen: Per Inserat u. a. auf diversen überregionalen Internetseiten gehen sie auf die Suche nach einem Bürgermeisterkandidaten bzw. einer -kandidatin für die Kommunalwahl am 13. September 2020. „Eine ökologisch-soziale Stadtentwicklung unter aktiver Beteiligung der Zivilgesellschaft, bürgernahe und mitarbeiterfreundliche Verwaltungsführung und die Stärkung der kommunalen Demokratie zeichnen die Arbeit der zukünftigen Amtsinhaberin/des zukünftigen Amtsinhabers aus“, ist darin zu lesen. „Die Mitgliedschaft bei Bündnis90/Die Grünen ist keine Bewerbungsvoraussetzung.“ Die Bewerbungsfrist ende am 31. Januar 2020.

"Miteinander krachend gescheitert"

Bei der vergangenen Kommunalwahl hatten die Grünen noch gemeinsam mit UWG und FDP per Annonce den Verwaltungschef gesucht – und im amtierenden Bürgermeister Holger Menzel gefunden. Und auch den davor amtierenden Rathauschef, Hans-Peter Hasenstab, hatte dieses Trio gemeinsam 2004 per „Stellenausschreibung“ auf Hilchenbach aufmerksam gemacht. Hasenstab zog damals aus Hessen ins nördliche Siegerland.  „Die Situation derzeit ist von einer flächendeckenden Unzufriedenheit geprägt“, sagte Fraktionssprecher Dr. Peter Neuhaus am Sonntag auf SZ-Anfrage: „Das tut persönlich schon weh. Ich habe Holger Menzel als Mensch sehr geschätzt, und wir hatten im Wahlkampf auch eine gute Zeit.“ Warum das Miteinander sehr rasch nach der Wahl „krachend gescheitert“ sei? Menzel sei seiner Meinung nach „selbstgerecht, beratungsresistent, und er kommuniziert nicht“, so Neuhaus: „Das habe ich ihm genau so auch schon persönlich gesagt.“ Die Grünen seien auch nicht die einzigen, die nach einer Alternative zu Menzel suchten; aber die bisherige „Koalition“ bei der Kandidatenkür bestehe nicht mehr.

"Kommunizieren, repräsentieren und moderieren"

Theoretisch hätte er sich auch vorstellen können, mit der CDU einen unabhängigen Kandidaten zu unterstützen. Dies sei nach den politischen Debatten der vergangenen Wochen und Monate – Stichworte u. a. Klimanotstand und Rederecht für das Jugendforum – mehr als unwahrscheinlich geworden: Ein „ethischer Grundkonsens ist nicht absehbar“.  Für die Grünen gelte: Die entscheidende Frage der nächsten Kommunalwahl sei jene nach dem Bürgermeister: „Wir brauchen eine vernünftige Verwaltungsführung, die in der Lage ist zu kommunizieren, politische Prozesse zu moderieren und die Stadt ordentlich zu repräsentieren.“ Der Hilchenbacher Rat, so wurde Neuhaus deutlich, komme ihm derzeit „wie eine völlig verwahrloste Schulklasse“ vor, „die einen Klassenlehrer – besser noch eine Klassenlehrerin – braucht“, die fit in den oben erwähnten drei Grundsatzaufgaben sei. „Ich wünsche mir eine politisch unabhängige Person“, so Neuhaus abschießend: Dies verbessere die Startmöglichkeit und erhöhe die Chancen, gewählt zu werden.

Autor:

Anja Bieler-Barth (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen