Matthias Rácz erhält Buschpreis

sz Dahlbruch. Es gibt einen neuen Buschpreisträger. Er heißt Matthias Rácz, ist 22 Jahre alt, spielt Fagott und war beim diesjährigen 51. Internationalen Musikwettbewerb der ARD in München der einzige deutsche Teilnehmer, der einen der offiziellen ARD-Preise erhielt.

Im Fach Fagott stellten sich 46 Teilnehmer aus 23 Ländern den kritischen Juroren. Ausgezeichnet wurden Matthias Rácz mit einem 2. Preis und ein Finne und ein Australier mit jeweils 3. Preisen. In den Wettbewerbsfächern Klaviertrio, Oboe und Klavier gab es nur ausländische Preisträger. Ein 1. Preis wurde lediglich einmal vergeben: an den Pianisten Denys Proshchayev aus der Ukraine.

Matthias Racz studierte bei Professor Dag Jensen an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Er wurde Bundessieger beim Wettbewerb »Jugend musiziert« und gewann in diesem Jahr schon den Musikwettbewerb »Prager Frühling«. Matthias Rácz ist Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes und seit 2001 Solo-Fagottist beim Gürzenich-Orchester Kölner Philharmoniker. Er wird den Brüder-Busch-Preis am 12. Oktober im Rahmen der Mitgliederversammlung der Brüder-Busch-Gesellschaft in Dahlbruch entgegennehmen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.