Motto des Abends: »Klein aber fein«

Familienabend des TV Allenbach:

Familiäres Ambiente überzeugte / Ernst Irle feierte »70-jähriges«

JoWe Allenbach. Für Erika Jung war der Fall klar: »Es herrscht ganz einfach ein Überangebot an Feierlichkeiten«, erklärte die 1. Vorsitzende die stetig sinkende Resonanz auf den traditionellen Familienabend des TV Allenbach in den letzten Jahren. Doch die findigen Turnschwestern und Turnbrüder steckten den Kopf nicht in den Sand, sondern machten aus der Not eine Tugend. Unter dem Motto »Klein aber fein« begingen die TV’ler den Festabend in diesem Jahr erstmals nicht in der weitläufigen Vereins-Sporthalle, sondern mit reichlich familiärem Ambiente im Turnerheim nebenan.

Unter den rund 70 zahlenden Gästen im Saal befand sich ein besonders verdientes Vereinsmitglied. Der Ehrenvorsitzende Ernst Irle hatte das Wochenende eigentlich schon für einen Ausflug verplant, doch die Grippewelle machte auch vor Gattin Dorothea nicht halt. Deshalb konnte der 2. Vorsitzende Otto Stein dem 84-Jährigen am Samstagabend persönlich die Urkunde für seine 70-jährige Vereinstreue übergeben. Seit einem halben Jahrhundert ist Helmut Hofmann im Besitz des Vereinspasses. Rita Feierabend, Inge Groos, Katrin Helmes, Marlies Kallmeyer, Margret Münker, Regine Philippi, Bernd Rickmeyer, Jenny Schmidt, Ingeborg Schreiber, Marie Schumacher, Klaus Zeyer, Hans-Joachim Siebel und Günter Wendel sind seit 40 Jahren Mitglied im TV Allenbach. Ihr »Silber-Jubiläum« feierten derweil Günter Zeigan, Elke Jung, Manfred Jung, Peter Gebhardt, Henning Goswin, Mathias Münker, Friedrich Wilhelm Rabenort, Hilde Schimmelpfennig, Gudrun Zeigun, Herrmann Jung, Werner Müller, Monika Janson, Ursula Schlabach, Christian Pech und Günther Marx. Neben dem Ehrungsreigen und Musik-Mann Fabian Müller hatte das Organisatoren-Team auch ein Rahmenprogramm zusammen gestellt. Zunächst gaben die 8- bis 10-jährigen Gerätturner eine Showeinlage am Seitpferd zum Besten, ehe zu etwas vorgerückter Stunde der Vorstand mit der »Ode an die Hose« einen Angriff auf die Lachmuskeln verübten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen