MS-Aktivgruppe von Musical beeindruckt

Hilchenbach. Der Name des bekannten Komponisten Andrew Lloyd Webber ist weltbekannt, sein Musical „Starlight Express” hatte es jetzt der MS-Aktivgruppe angetan. 18 Mitglieder, unter ihnen zwei Rollstuhlfahrer, machten sich auf nach Bochum, um eine Aufführung des Stücks zu sehen und zu hören.

Mit berauschenden Motiven habe das märchenhaft inszenierte Musical die Mitglieder der Gruppe in seinen Bann gezogen, schreibt die Aktivgruppe in einer Pressemitteilung. Die beiden Rollstuhlfahrer erleben am Ende der Vorstellung einen besonderen Höhepunkt. Alle Darsteller kamen bei der letzten Runde des Rollschuhparcours zur Stellfläche der Rollstuhlfahrer und verabschiedeten sich per Handschlag persönlich.

Die Zuschauer in der bis auf den letzten Platz besetzten Halle erhoben sich von ihren Sitzen, um das Team des „Starlight Express” mit stehendem Applaus zu bedenken.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen