Lkw-Durchfahrtsverbot möglich
Neue Kita bringt mehr Verkehr ins Spiel

js Allenbach. Das Gymnasium Stift Keppel würde nur zu gern mit dem Feiern zu seinem 150-Jährigen beginnen, die Grundschule (zunächst kommunal, inzwischen in freier Trägerschaft) ebenfalls seit Jahrzehnten – und in Kürze soll eine dritte pädagogische Einrichtung die Nachbarschaft ergänzen, die Kita Hannes soll auf dem Gelände des früheren Freibads ein neues, dauerhaftes Zuhause finden. Verschärft das nicht ohnehin schon vorhandene Verkehrsprobleme?

Die Hilchenbacher SPD befürchtet genau das und hat daher eine Anfrage im Rat gestellt. „Der Stift-Keppel-Weg ist jedoch aufgrund des Gymnasiums Stift Keppel, der b-school und der ev. Kita Arche ohnehin stark frequentiert“, meinen die Sozialdemokraten. „Hinzu kommt das enorme Lkw-Aufkommen.“ Anwohner seien zudem durch den Ausbau der B 508 und die daraus resultierende Umfahrung in besonderem Maße betroffen. Gedenkt die Stadtverwaltung, Maßnahmen zu ergreifen?

Bodenschwellen durchaus möglich

Nach Abschluss der B-508-Baustelle, so die Verwaltung, solle eine Verkehrsschau angemeldet werden, in der neue Möglichkeiten der zusätzlichen Beruhigung des fließenden Verkehrs durchgesprochen werden. Möglichkeiten könnten Bodenschwellen zur Geschwindigkeitsverringerung sein oder ein Lkw-Durchfahrtsverbot.

Der Kreis möchte diese Expertenrunde jedoch erst nach dem Ende der Pandemie zusammentrommeln. Das könnte aus Sicht der Stadt zu spät sein. Sie sieht die die Notwendigkeit, das Thema der mit dem Neubau der Kindertagesstätte Hannes verbundenen zusätzlichen Verkehrsbelastung frühzeitig zu besprechen. Sie möchte sich daher an den Kreis wenden, vor Start der Baumaßnahme zu einer solchen Verkehrsschau einzuladen.

„Zwischenzeitlich werden wir zeitweise ein Geschwindigkeitsmessgerät im Stift-Keppel-Weg aufhängen, um die durchschnittlich gefahrene Geschwindigkeit zu ermitteln.“ Außerdem sei ein weiteres Gespräch beziehungsweise ein Ortstermin mit den beiden anliegenden Schulen vorgesehen.

Autor:

Jan Schäfer (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen