Beifahrerin völlig verängstigt
Odyssee durch die Region

sz Hilchenbach/Herzhausen/Erndtebrück. Dienstagfrüh gegen 2.30 Uhr erhielt die Leitstelle der Kreispolizeibehörde einen Notruf von einer Frau aus Freudenberg. Diese schilderte dem Beamten eine im Moment stattfindende Odyssee: Ihre Freundin sitze neben einem vollkommen betrunkenen Bekannten im Fahrzeug, der halsbrecherisch im Hilchenbacher Raum unterwegs sei und nicht anhalten würde.

Die Beamten der Leitstelle setzten mehre Streifenwagen ein, um das Auto zu finden und zu stoppen. Parallel dazu wählte einer der Beamten die Handynummer der Beifahrerin. Den Anruf nahm eine verängstigte 18-jährige Erndtebrückerin an. Sie befinde sich in einem BMW als Beifahrerin. Am Steuer sitze ein 28-jähriger Bekannter, der mit ihr quer zwischen Erndtebrück, Netphen und Hilchenbach herumfahre und sie trotz mehrfacher Bitten nicht aussteigen lasse.

Zwischenzeitlich konnte eine Streifenwagen-Besatzung der Wache Kreuztal den BMW in Allenbach sichten. Das Auto fuhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit vom neuen Kreisel aus in Richtung Herzhausen. Die Beamten nahmen die Verfolgung aus und konnten den Wagen in Herzhausen anhalten.

Im Laufe der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Mann die 18-Jährige in Erndtebrück abgeholt hatte, um eigentlich nach Köln zu fahren. Von Erndtebrück ging es in Richtung Netphen. Dabei soll der 28-Jährige schon trotz Nebel und Feuchtigkeit mit bis zu 160 km/h über die Straße gerast sein.

Bei Altenteich kam der Pkw von der Fahrbahn ab, rutschte über den Seitenstreifen und touchierte eine Leitplanke. Über die Kronprinzeneiche ging es alsdann über Vormwald durch Hilchenbach mit 120 km/h. Dort überlegte sich der Fahrer, über Netphen zurück nach Erndtebrück zu fahren, sodass er im Kreisel in Richtung Herzhausen abbog.

Dem 28-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein stellten die Ordnungshüter sicher. Beamte der Berleburger Wache brachten die 18-Jährige nach Hause.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
  2 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen