SZ-Plus

Aufbruch beginnt mit dem Abbruch
Offizieller Startschuss für „Kulturellen Marktplatz“

Innenentkernungen sind schon länger im Gange, am Montagnachmittag nun fiel mit Abbrucharbeiten der offizielle Startschuss für das Hilchenbacher Städtebauprojekt „Kultureller Marktplatz Dahlbruch“.
3Bilder
  • Innenentkernungen sind schon länger im Gange, am Montagnachmittag nun fiel mit Abbrucharbeiten der offizielle Startschuss für das Hilchenbacher Städtebauprojekt „Kultureller Marktplatz Dahlbruch“.
  • Foto: Anja Bieler-Barth
  • hochgeladen von Katja Fünfsinn (Redakteurin)

nja Dahlbruch. Im Sport fällt der Startschuss üblicherweise vor dem Marathon, im Falle der rund zehnjährigen Planungen und noch längeren Überlegungen für das Vorzeigeprojekt „Kultureller Marktplatz Dahlbruch“ (KMD) lag die wohl ausdauerndste Phase voller Höhen, Tiefen und Hindernisse gestern hinter den Hilchenbachern, als das offizielle Signal für die Bauarbeiten erfolgte. Unterwegs dorthin war den Hilchenbachern nur beinahe ab und an die Puste ausgegangen. Rund 9 Millionen Euro fließen nun aber tatsächlich in die Neuausrichtung des Gebäudeensembles am Bernhard-Weiss-Platz: Dort entsteht in den kommenden zwei Jahren ein modernes Bürger-, Kultur- und Sportzentrum, Gastronomie inklusive (die SZ berichtete).
Eigenanteil von 3,2 Millionen3,5 Millionen Euro steuern Bund und Land bei;

SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Anja Bieler-Barth (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen