Reitverein plant Turnierplatz

Aue/Wingeshausen: Gelände ist 5030 Quadratmeter groß

schn Lützel. Der Ländliche Reit- und Fahrverein Aue-Wingeshausen hielt seine Jahreshauptversammlung im Gasthof Ginsberger Heide in Lützel ab. Vorsitzender Willi Lefarth erinnerte an das 40-jährige Bestehen des Vereins und nannte alle Gründer, die aus diesem Anlass zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden: Hermann Trommler, Hans-Günther Böhl, Heinrich Daum, Ilse Sabine Laue und Friedrich Laue.

Einiges von dem Reparaturstau am Vereinsgelände sei inzwischen abgearbeitet, erklärte der Vorsitzende. In mehreren Einsätzen seien Malerarbeiten und einige Instandsetzungen durchgeführt worden. Noch in diesem Jahr sollen alle Renovierungen um die Reithalle in der Wester abgeschlossen werden. Ein großes Projekt, das noch vor den Mitgliedern des Vereins liegt, ist ein neuer, 5030 Quadratmeter großer Turnierplatz. Schon im Sommer sollen dort Turniere ausgetragen werden. Im Mai das Frühjahrsturnier und im Juli das große Turnier, der Höhepunkt im Terminkalender des Vereins.

Die Pferde der Reiter stehen nicht mehr auf Sägemehl, sondern auf Stroh. Für die Tiere sei dies entschieden besser, so der Vorsitzende und die Reitlehrerin Christine Müller übereinstimmend. Neben den verschiedenen Übungsstunden betreibt der Reitverein natürlich auch Sportreiten. So waren die Auer 2002 bei den Stadtmeisterschaften Bad Berleburgs mit folgenden Reitern sehr erfolgreich: Frauke Dornhöfer, Diana Koch, Lisa Bücher, Stefanie Wallert, Daniela Löffler, Johanna Lefarth, Daniela Bürgel, Patricia Six, Tamara Lutter und Silke Sonneborn.

Reitlehrerin Christine Müller ist aus sportlicher Sicht mit den Mannschaften in Dressur und Springen recht zufrieden. Man müsse sich der Konkurrenz zeigen, um anderen und sich selbst zeigen, wo man stehe. Im Rahmen der Hauptversammlung wurden auch die Vereinsmeister geehrt. In der Dressur (Klasse 0 bis 6) setzte sich Frauke Dornhöfer vor Diana Koch und Julia Bernshausen durch. Im Springen (Klasse 0 bis 6) wurde Johanna Lefarth vor Sarah Breuer und Daniela Löffler Vereinsmeister.

In der anspruchsvolleren Dressur (Klasse vier bis fünf) wurde Christine Müller Erste, gefolgt von Daniela Bürgel und Ulrich Böhl. Im Springen (Klasse vier bis fünf) kamen Jens Dickel, Mareike Dornhöfer und Tamara Lutter auf das Podest. Vereinsmeister im Springen (Klasse 3) wurde Marco Wied. Nachdem sich schon im vorigen Jahr einiges im Vorstand verändert hatte, ging der Umbau jetzt weiter. Geschäftsführerin Natalie Beuter gab ihr Amt aus gesundheitlichen Gründen auf. Ihre Nachfolgerin ist Tamara Lutter. Um sie zu unterstützen, wurde Silke Sonneborn als Beisitzerin neu in den Vorstand berufen. Für die Pressearbeit ist in Zukunft Mareike Dornhöfer zuständig. Dem Vorstand erhalten bleibt der stellvertretende Vorsitzende Erich Dickel.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen