Ministerin Ina Scharrenbach zu Besuch in Hilchenbach
Ritterspielplatz eröffnet

Mit dem Ritterschwert eröffneten Ministerin Ina Scharrenbach und Hilchenbachs Bürgermeister Holger Menzel offiziell den neuen Spielplatz.
  • Mit dem Ritterschwert eröffneten Ministerin Ina Scharrenbach und Hilchenbachs Bürgermeister Holger Menzel offiziell den neuen Spielplatz.
  • Foto: Stadt
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

sz Hilchenbach. Dass sie von Raubrittern in Empfang genommen wird, kommt bei Ina Scharrenbach auch nicht alle Tage vor. Doch die offizielle Eröffnung des Ritterspielplatzes „In der Herrenwiese“ war schließlich auch kein alltägliches Ereignis, dem die NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung beiwohnte – zumal die Anlage mit 120 000 Euro Landesmitteln aus ihrem Ministerium gefördert wurde.

Schaukel für Rollstuhlfahrer

Der neue Spielplatz richtet sich an Familien mit Kindern von drei bis 16 Jahren ein. Seine Besonderheit: Es handelt sich um einen Inklusionsspielplatz – samt einer Schaukel, die auch Rollstuhlfahrer nutzen können. Als neuer Fallschutz, der erstmalig in Hilchenbach eingebaut wurde, dient eine fugenlose Oberfläche, ebenfalls für Rollstuhlfahrer geeignet. Verschiedene Sitzecken und großzügige Freiflächen auf dem Rasen laden zum Verweilen und Picknicken ein.

Angebot für alle Generationen

Dieser Abenteuerspielplatz stelle aus städtischer Sicht „ein überregionales Angebot für alle Generationen dar“, heißt es in einer Mitteilung. Er soll ein Mehrgenerationenbegegnungsplatz sein. Gepflegt wird die Anlage von der Jugendfeuerwehr Hilchenbach. Diese hat die Patenschaft übernommen.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen