Rund um Grund alles im Lot

Heimatverein für Engagement mit Klimaschutzpreis geehrt

mir Grund. 1000 e hat der Heimatverein Grund jetzt erhalten. Nicht als Lottogewinn, sondern als Gabe aus dem RWE-Klimaschutzpreis. Bürgermeister Günter Schlabach und die beiden RWE-Mitarbeiter Torsten Werthenbach und Martin Althaus überreichten dem rührigen Klubvorstand einen Scheck in gleichlautender Höhe.

Verdient hat sich der Heimatverein die »Prämie« aufgrund zahlreicher Aktivitäten. Jährlich reinigen die Mitglieder die Grunder Feldflur, das gesamte Areal von der Ziegelbrennerei bis zum Bahnhof Vormwald. Ferner pflegen die Mannen um Vorsitzende Herta Müller den ehemaligen Jung-Stilling-Pfad zur Ginsburg. Das Wassertretbecken wird in Schuss gehalten, die Grünanlagen im Dorf sowieso. 27 Ruhebänke und 30 Vogelnistkästen wollen betreut werden.

Zu tun hat der Heimatverein an der Abfallfront genügend. So fanden Mitglieder jetzt »einen ganzen Sack mit Kleidungsstücken, einfach achtlos weggeworfen«, berichtete Herta Müller. Oder acht Reifen, von wem auch immer unweit des Dorfes am Wegesrand abgeladen.

Bürgermeister Schlabach lobte das Engagement des Vereins. Der Bürgersinn sei ganz wichtig. Wenn alle so aktiv wären wie der Heimatverein Grund, dann gäbe es ein paar Probleme weniger im Lande. Voriges Jahre war der RWE-Preis an den Heimatverein Ruckersfeld gegangen.

Die Berichterstattung hatte die Grunder animiert, in diesem Jahr unbedingt mitzumachen. Leider hatte das Beispiel keine weitere Resonanz gefunden. Von der Verwaltung angesprochene Schulen und Kindergärten hatten sich auf die Ausschreibung hin nicht gemeldet.

Mit den 1000 e wollen die Grunder einen seit längerem gehegten Plan vollenden: Hinter dem Jung-Stilling-Haus existiert ein Grundstück, der so genannte Hitler-Garten. Den will man herrichten. Wenn das Geld reicht, vielleicht mit einem Brunnen. Darüber würden sich neben den 97 Vereinsmitgliedern auch die übrigen 313 Grunder freuen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen