Schweißarbeiten Brandursache

Ruckersfeld. Nach dem Brand, dem am Freitagmittag in Ruckersfeld ein Wohnhaus und eine Scheune zum Opfer fielen, hat die Polizei den Ort des Geschehens für weitere kriminaltechnische Untersuchungen beschlagnahmt. Die genaue Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest, die Polizei geht aber von mehreren 100000 DM aus.

Nach dem gegenwärtigen Stand der Ermittlungen, so war weiter zu erfahren, soll ein 21-jähriger Bekannter des Hausbesitzers in der Garage Schweißarbeiten durchgeführt und dadurch den Brand verursacht haben. Er versuchte noch, das Feuer selbst zu löschen, was aber misslang.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.