SZ

Klares Votum der Mitglieder
Skiverein Lützel kauft die beiden Schlepper

Jetzt keine Zeit mehr verlieren: Der Skiverein Lützel hat entschieden, die Liftanlage zu kaufen. Die dazugehörigen Flutlichter hat er schon mal repariert.
  • Jetzt keine Zeit mehr verlieren: Der Skiverein Lützel hat entschieden, die Liftanlage zu kaufen. Die dazugehörigen Flutlichter hat er schon mal repariert.
  • Foto: Verein
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

js Lützel. Mit einem solch klaren Votum lässt sich bestens arbeiten: 95 Prozent der Mitglieder des Skivereins Lützel haben sich hinter den Vorschlag gestellt, den Liftbetrieb am Pfaffenhain künftig in Eigenregie zu führen und dafür die Anlagen zu kaufen.
Damit dürfte dem Vorstand ein Stein vom Herzen gefallen sein. Seit einigen Jahren hatte er schon Anlauf genommen für diesen Schritt in die Selbstständigkeit, immer wieder gab es dabei Hürden zu überwinden. Die Testläufe der vergangenen beiden Winter, in denen der Verein selbst gewirtschaftet hatte, brachten aufgrund schlechter Witterungsverhältnisse nicht die gewünschte Aussagekraft. Und zu guter Letzt sorgte auch die Corona-Pandemie für Verzögerungen.

js Lützel. Mit einem solch klaren Votum lässt sich bestens arbeiten: 95 Prozent der Mitglieder des Skivereins Lützel haben sich hinter den Vorschlag gestellt, den Liftbetrieb am Pfaffenhain künftig in Eigenregie zu führen und dafür die Anlagen zu kaufen.
Damit dürfte dem Vorstand ein Stein vom Herzen gefallen sein. Seit einigen Jahren hatte er schon Anlauf genommen für diesen Schritt in die Selbstständigkeit, immer wieder gab es dabei Hürden zu überwinden. Die Testläufe der vergangenen beiden Winter, in denen der Verein selbst gewirtschaftet hatte, brachten aufgrund schlechter Witterungsverhältnisse nicht die gewünschte Aussagekraft. Und zu guter Letzt sorgte auch die Corona-Pandemie für Verzögerungen. Seit vielen Monaten schon sollten die Mitglieder des Vereins entscheiden, ob der Verein die beiden Schlepplifte kaufen soll. Die Liftgemeinschaft, bisherige Eigentümerin, war im Laufe der Zeit so stark ausgedünnt, dass der Verein ohnehin schon den Betrieb übernommen hatte.

Entscheidung fiel per Briefwahl

Eine Jahreshauptversammlung jedoch war aus bekannten Gründen nicht möglich. Einen weiteren Winter ohne eine Entscheidung über die Lützel ziehen zu lassen, kam für die Verantwortlichen aber nicht infrage. Daher fragte der Vorstand seine Vereinsmitglieder auf auf dem Postweg nach einem Votum – die Entscheidung fiel mithilfe einer Briefwahl.

Skiverein Lützel: Lift kaufen oder nicht?

Per Videokonferenz wurden offene Fragen geklärt.
Nach den vielen Interessenten der vergangenen Jahre ist die Liftschänke nun nahezu verkauft. Wie berichtet, möchte eine Firma hier ein Tagungszentrum betreiben. „Der Vorstand des Skivereins hat über die letzten Monate diverse Gespräche geführt“, teilt der Verein der SZ mit. „Dabei sind verschiedene Lösungen ausgearbeitet und überdacht worden, wovon aber nur eine Variante für uns als Skiverein wirklich in Betracht gezogen werden kann.“

Skiverein Lützel betreibt Anlage als gesonderten Geschäftsbereich

Und die sieht so aus: Der Verein kauft den Lift für 5000 Euro und betreibt ihn fortan als gesonderten Geschäftsbereich. Der Lifthang wird von der Stadt Hilchenbach gepachtet. Der Lift-Schaltraum, die Pistenbully-Garage und ein Werkstattraum im Liftschänken-Gebäude sollen vom neuen Besitzer angemietet werden. Die Zusammenarbeit erfolgt gemeinschaftlich, jedoch mit getrennten Besitzverhältnissen. Auch wenn derzeit gleich aus zwei Gründen nicht an Skifahren auf der Lützel zu denken ist – der fehlende Schnee passt ganz gut zum Lockdown mit Sportstättenschließung –, hat der Verein schon mit einigen Arbeiten begonnen. Die Lichtanlage am Skilift wurde mithilfe einer gemieteten Hebebühne repariert, die von Holzrückarbeiten ramponierte Rodelbahn wurde in Ordnung gebracht.
Wer dem Verein helfen möchte, den seit Jahrzehnten beliebten Skibetrieb im nördlichen Siegerland aufrecht zu halten, kann sich mit einer Spende beteiligen. Kontaktadressen gibt es unter der Internetadresse www.skiverein-luetzel.de.

Autor:

Jan Schäfer (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Spar-Abo der Siegener Zeitung
Schnell abonnieren und bares Geld sparen!

Das Abonnement der Siegener Zeitung ist der bequemste Weg, um jeden Morgen die wichtigsten Nachrichten aus Siegen, dem Siegerland, Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe zu in kompakter Form zu lesen ‒ als gedruckte Zeitung direkt aus dem Briefkasten oder als digitale Version in Form eines E-Papers. Das E-Paper lesen Sie bequem am PC oder ganz mobil mit unserer App für Android und Apple. Schnell Abo buchen und bares Geld sparenSchnell sein lohnt sich jetzt, denn je früher Sie bestellen, desto mehr...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen