Sparkassen-Fusion noch »nicht akut«

Hilchenbach: Strukturkommission sondiert Möglichkeiten

mir/howe Hilchenbach. Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, die kleineren Sparkassen sollen bzw. müssen in größere Einheiten überführt werden. Speziell die 1997 mit einer Millionen-Dotation seitens der Stadt Hilchenbach gestützte Stadtsparkasse steht im Fokus. Obwohl eine Fusion, mit wem auch immer, für den Hilchenbacher Sparkassenvorstand Bernd Schmitz derzeit »nicht akut ist«. Aber: »Der Druck wird stärker«, gestand er ein.

Generell ausschließen wollte der Hilchenbacher Sparkassenchef gestern eine Fusion zu einem späteren Zeitpunkt jedoch nicht. Seine Prognose: Auch am 31. Dezember 2003 werde die Stadtsparkasse Hilchenbach selbstständig sein. Es bestehe keine Handlungsnotwendigkeit. Aber: »A la longe wird es zu größeren Einheiten kommen.«

Trotzdem, die Suche nach einem Partner hat längst begonnen. Auf Hilchenbacher Seite beschäftigt sich eine Strukturkommission u.a. mit dem Top-Thema, bestehend aus den Mitgliedern des Kreditausschusses (Schmitz, Bürgermeister Günter Schlabach und drei vom Rat der Stadt Hilchenbach bestimmte Vertreter). Inoffiziell immer wieder als Hilchenbacher Wunschkandidat für eine Sparkassen-»Hochzeit« genannt: die Sparkasse Wittgenstein.

Schmitz indes verneinte gestern, dass mit dem möglichen Partner aus Bad Berleburg offiziell verhandelt worden sei. Ein Gewährsmann aus Wittgenstein untermauerte gestern das Gegenteil, die Stadtsparkasse Hilchenbach habe sehr wohl Gespräche bei der Sparkasse Wittgenstein geführt. Nicht abstreiten konnte und wollte der Hilchenbacher Sparkassenchef die Tatsache, dass die Frage einer Fusion mit dem Sparkassen- und Giroverband in Münster in »ganz allgemeiner Art« erörtert worden sei. Anfang der Woche hatte auch die Sparkasse Wittgenstein (Geschäftsvolumen über 850 Mill. e) ihre Zahlen vorlegt. Oberstes Ziel sei »weiterhin die Sicherung der Existenz einer selbstständigen Sparkasse Wittgenstein«, legte sich der Berleburger Sparkassendirektor Josef Strauß fest. »Wir wüssten gar nicht, warum wir fusionieren sollten.« Auch er benutzte die Formulierung, es bestehe dazu »keine Notwendigkeit«. Womöglich ergibt sich diese erst, wenn der NRW-Gesetzgeber in der nächsten Wahlperiode aktiv werden sollte.

Die Stadtsparkasse Hilchenbach, mit 242 Mill. e Bilanzsumme der Juniorpartner, sondiert derweil weiter das Terrain. Tatsache bleibt, in Sachen Fusion könnte sich Schmitz »in weiterer Zukunft etwas vorstellen«. Vielleicht ja auch mit anderen Partnern aus dem Kreisgebiet.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Entspannt von zu Hause erfahren, was die Region bewegt.

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Die kalte und dunkle Jahreszeit ist längst angebrochen. Es beginnt die Zeit für kuschelige Decken, wärmende Tees und natürlich Stoff zum Lesen. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung....

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen