Neubesetzung in Hilchenbach
Stadtarchivarin tritt an

Das Ende der Vakanz ist in Sicht: Hilchenbach hat eine neue Stadtarchivarin gefunden.  Archivfoto: Jan Schäfer
  • Das Ende der Vakanz ist in Sicht: Hilchenbach hat eine neue Stadtarchivarin gefunden. Archivfoto: Jan Schäfer
  • Foto: Jan Schäfer
  • hochgeladen von Redaktion Siegen

sz Hilchenbach. Die personelle Besetzung des Stadtarchivs hat die Hilchenbacher Verwaltung einige Kopfschmerzen bereitet. Seitdem der langjährige Archivar, Reinhard Gämlich, sich vor etwa einem Jahr in den Ruhestand verabschiedet hat, läuft das Gedächtnis der Stadt auf Sparflamme.

Der designierte Nachfolger, Darius Schürmann, musste erst monatelang fortgebildet werden für seinen neuen Aufgabenbereich, den er zumindest nebenher mit betreuen sollte. Gämlich blieb daher weiterhin als Mini-Jobber an Bord. Dann wechselte Schürmann zur Stadtverwaltung in Olpe; seine Hilchenbacher Stelle musste also neu ausgeschrieben werden.

Jetzt ist die Verwaltung fündig geworden. Sie hat sich für die Müsener Historikerin Verena Hof-Freudenberg als neue Stadtarchivarin entschieden. Reinhard Gämlich wird sie laut Pressemitteilung „in den kommenden Monaten einarbeiten, wobei beide Beschäftigten im Juni und Juli allerdings nur stundenweise zur Verfügung stehen“.

Die Nachbesetzung ermögliche „immerhin, dass die Stadt Hilchenbach nach längerer Schließung den Kunden des Archivs in der Wilhelmsburg nun wieder eine regelmäßige Sprechstunde anbieten kann. Diese findet jeweils mittwochs von 10 bis 12 Uhr statt und zwar erstmals am Mittwoch, 26. Juni.“

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen