Stimmung im Narrenschiff

30. Karneval der Chorgemeinschaft Sankt Augustinus

sz Dahlbruch. Hochstimmung herrschte am Samstagabend bei der traditionellen Karnevalsfeier der Chorgemeinschaft Sankt Augustinus Dahlbruch. Die Chorgemeinschaft, bestehend aus 26 Sängerinnen und 35 Sängern, unter der Chorleitung von Theo Arns, richtete nun schon zum 30. Mal ihre Karnevalsfeier aus.

Etwa 120 feierfreudige Närrinnen und Narren fanden sich in dem Augustinusheim in Dahlbruch ein. Die Organisation der Karnevalssitzung hatte Klaus Hoffmann übernommen. Nach der Begrüßung der Narren durch den 1. Vorsitzenden Ludger Dömer, der später auch durch das Programm führte, konnte die Feier ihren Lauf nehmen. Rolf Diehl stimmte die Narrenschar mit seiner Musik auf den karnevalistischen Abend ein. Den Auftakt der Vorführungen machten die Frauen der Gymnastikgruppe von St. Augustinus unter der Leitung von Petra Bahr. Sie führten einen Tanz zum Sommerhit des Jahres, »The Ketchup Song« von Las Ketchup, vor. Als altgediente Hausfrauen traten Christa Menne, Claudia Quinke, Monika Vitt und Brigitte Krämer auf die Bühne. Sie machten ihrem Ärger über ihre Ehemänner Luft, während die Ehemänner die Gesangsstunde besuchten. Mit viel Gelächter wurde dieser Beitrag belohnt. Gerhard Klein und Klaus Hoffmann berichteten in ihrer Rolle als Bänkelsänger auf lustige Art und Weise von den kuriosen Geschehnissen aus dem Vereinsleben der Augustiner. Wie jedes Jahr wusste Gottfried Sklorz wieder einmal das närrische Volk mit seiner Büttenrede zu begeistern.

Tänzerisch zeigten sich fünf Paare des Chores. Unter dem Motto »Der Wilde, Wilde Westen« brachte die Gruppe den Narren den Wilden Westen nach Dahlbruch. Das Besondere an dieser Vorführung war, dass Männer und Frauen ihre Rollen tauschten. Die Männer traten mit Rock und Perücke auf und brachten so den Saal zum kochen. Die Regie bei dieser Tanzvorführung hatte ebenfalls Petra Bahr übernommen. Nach den Vorführungen wurde noch bis in die Morgenstunden zu der Musik geschunkelt und getanzt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen