Unterwegs mit gutem Stern

Dreikönigssingen beginnt morgen / Projekte in Brasilien

sz Dahlbruch. In exotischen Gewändern und mit einem Stern in der Hand gehen am morgigen Sonntag auch in Dahlbruch Kinder von Haus zu Haus: Die Pfarrei »St. Augustinus« beginnt mit ihrer Sternsingeraktion. Die Kinder bringen den Segen für das neue Jahr und die frohe Botschaft, dass Gott als Kind zur Welt gekommen ist, in die Haushalte der Gemeinde. Außerdem bitten sie um finanzielle Unterstützung von hilfsbedürftigen Kindern und Jugendlichen in aller Welt.

Die Sternsinger sammeln Geld für weltweit circa 3000 Projekte. Schwerpunkt der Erzdiözese Paderborn ist diesmal ein Bundesstaat im Nordosten Brasiliens. Dort leben laut Pressemitteilung viele Familien als Landlose unterhalb der Armutsgrenze. In dieser Region werden mit einem Teil der Spendengelder vom Dreikönigssingen Schul- und Ausbildungsprogramme gefördert, um den Teufelskreis von mangelnder Bildung und Armut zu durchbrechen. Die Sternsingeraktion wird vom Bund der deutschen katholischen Jugend (BDKJ) in Zusammenarbeit mit der kath. Jungen Gemeinde (KJG) vorbereitet und verantwortet.

Die Sternsingeraktion in der Pfarrei »St. Augustinus beginnt am Sonntag, 6. Januar, um 9.30 Uhr mit einem Aussendungsgottesdienst in der Pfarrkirche. Im Anschluss daran machen sich die Sternsinger auf den Weg durch die Gemeinde. In diesem Jahr sind in der Pfarrei »St. Augustinus« Dahlbruch und in den Filialgemeinden »St. Vitus« Hilchenbach sowie »St. Anna« Herzhausen rund 130 Kinder mit ihren Gruppenleitern unterwegs. Erstmals werden auch die Gemeindeteile Ruckersfeld, Grund und Oechelhausen besucht. Als Stärkung erwartet die Kinder, die bis zum späten Nachmittag von Haus zu Haus gehen werden, eine warme Mittagsmahlzeit im Pfarrheim. Wie in jedem Jahr besuchen die Kinder alle kath. Familien der Gemeinde. Wer darüber hinaus einen Besuch der Sternsinger wünscht, kann sich unter Tel. (02733) 51411 melden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.