SZ-Plus

Menzel spricht Machtwort
Verbotene Spende sorgt für Ärger in Hilchenbach

js Hilchenbach. Der Verein PUSH darf kein Geld von der Siegener Kreisgruppe der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) – annehmen. Dafür hat die Hilchenbacher Stadtverwaltung gesorgt. Mit einer Zuwendung von 100 Euro wollte die Kreisgruppe im Januar den Hilchenbacher Jugendkulturverein bei der Ausrichtung seines nächsten Musikfestivals unterstützen. Das aber musste der PUSH-Vorstand ablehnen, entschied die Verwaltungspsitze.

VVN-BdA-Mitglieder Torsten Thomas und Joe Mertens fragten bei der Verwaltung nach den Gründen der Entscheidung. Heike Kühn, in Doppelfunktion als Stadtjugendpflegerin und PUSH-Vorstandsmitglied, nannte ein Abhängigkeitsverhältnis zur Verwaltung als Grund.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Jan Schäfer (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen