Lkw-Reifen fängt Feuer
Vollsperrung der B62 bei Lützel-Altenteich

An dem Tieflader, der eine Laderaupe transportierte, waren die Bremsen heißgelaufen.
  • An dem Tieflader, der eine Laderaupe transportierte, waren die Bremsen heißgelaufen.
  • Foto: kaio
  • hochgeladen von Alexandra Pfeifer

kaio Lützel. Ein gemeldeter Lkw-Brand auf der Bundesstraße 62 bei Lützel-Altenteich hat am Donnerstag gegen 10.16 Uhr Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen. An einem Tieflader, der eine 24 Tonnen schwere Laderaupe transportierte, waren die Bremsen heißgelaufen. Wegen der enormen Hitze hatte der innere Zwillingreifen hinten rechts Feuer gefangen und war komplett abgebrannt. Ein Trupp der Feuerwehr löschte die Flammen unter Atemschutz.

Für die Dauer des Einsatzes war die Bundesstraße laut Aussage der Feuerwehr für rund eineinhalb Stunden voll gesperrt worden. Im Anschluss leitete die Polizei den Verkehr einspurig an dem Lastwagen vorbei. Danach konnte der Sattelzug zumindest laut Aussage der Polizei von der Fahrbahn gefahren werden, wo dann die eigentliche Bergung stattfand. Verletzt wurde niemand.

Autor:

Kai Osthoff

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige

Anzeigen in der Siegener Zeitung
Anzeigen einfach online aufgeben

Egal ob privat oder gewerblich: Mit der Online-Anzeigenannahme der Siegener Zeitung können Kunden ihre Anzeige schnell und unkompliziert über das Internet aufgeben. Die Online-Anzeigenaufgabe bietet ein breites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten und verschiedene Buchungsoptionen. Viele Kategorien und Muster für AnzeigenWählen Sie die gewünschte Kategorie und ein Anzeigenmuster, gestalten Sie Ihre eigene Anzeige und buchen Sie in der gewünschten Rubrik. Als registrierter Benutzer können Sie...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.