Hilchenbach - Themenwelten

Beiträge zur Rubrik Themenwelten

2 Bilder

Hilchenbacher Grundschüler fragen nach Traumberufen
Stuntman, Sänger - oder was ganz anderes?

sz Hilchenbach. Ein lauter Knall. Im Industriegebiet ist eine Halle explodiert. Überall ist Rauch. Plötzlich springt ein Mann aus der brennenden Halle. Stuntman müsste man sein! Szenenwechsel: Es ist Samstag, ich bin sehr aufgeregt. Ich öffne die Tür zum Vorbereitungsraum hinter der Bühne im Lyz. Gleich geht es los. Ich laufe langsam durch den dunklen Flur Richtung Bühne, kann die Zuschauer schon hören. Dann ist es so weit. Ich schnappe mir das Mikrofon und fange an zu singen. So stellen sich...

  • Hilchenbach
  • 20.05.21
4 Bilder

Müsener Zigsch-Reporter haben zur Handy-Nutzung recherchiert
Facebook statt Eisdiele?

sz Müsen. Nutzen Kinder im Grundschulalter schon eigene Handys? Die Schüler der Klasse 4a der Stahlbergschule Müsen wollten es genau wissen: Sie haben im Rahmen des Zigsch-Projekts ihre Mitschüler der 3. und 4. Klassen befragt. Und dabei haben sie einige spannende Fakten zusammengetragen. So fanden sie heraus, dass 48 von 70 befragten Kindern im Alter von acht bis elf Jahren bereits ein eigenes Handy besitzen. Allerdings nutzen die Kinder die kleinen technischen Geräte nicht nur zum...

  • Hilchenbach
  • 20.05.21
5 Bilder

Klasse 4b der Stahlbergschule hat viel übers Geld gelernt
Kröten, Moos und Zaster

sz Müsen. Gerne hätte sich die Klasse 4b der Stahlbergschule in Müsen auf den Weg zur Sparkasse in Siegen gemacht, um über die Geschichte des Geldes in Deutschland zu recherchieren. Aber das war wegen Corona leider nicht möglich. Umso mehr freuten sich die Kinder, dass Tanja Scherzer von der Sparkasse Siegen stattdessen an die Stahlbergschule gekommen ist. Und das gleich zweimal: einmal für Gruppe A und einmal für Gruppe B – wegen des Wechselunterrichts. „Wer kennt das Spiel Montagsmaler?“,...

  • Hilchenbach
  • 20.05.21
Anzeige
16 Bilder

Besser Sehen Krumm
Mehr als nur Brille

Bewährte Expertise in neuer Optik: „Besser Sehen Krumm“ präsentiert sich fortan in modernem Ambiente am alten Standort in Dahlbruch. Das sechsköpfige Team um die Augenoptikermeister Thomas Krumm und Kim Hesmert möchte seine Kunden mehr denn je als Gäste empfangen: 270 Quadratmeter Ladenfläche atmen im „industrial style“ den Charme einer weitläufigen Lobby samt kommunikativer Kaffeetheke, gemütlichem Sitzbereich und kleiner Malecke für Kinder. Über 1.100 Brillenfassungen vorrätig Die neue...

  • Hilchenbach
  • 19.10.20

Beiträge zu Themenwelten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.