LokalesSZ
In der Feuchtwiese oberhalb des Weihers will der Verein "Ebertseifen" einen großen Amphibienteich anlegen. Das Geld dazu steuert die SNU bei.
4 Bilder

Der Verein ''Ebertseifen - Lebensräume''
Kampf gegen die Natur-Zerstörung

damo Niederfischbach. "Amphibien sind bauartbedingt arme Viecher", sagt Peter Merzhäuser. Und auch wenn dieser Satz nach einem Augenzwinkern klingt, ist er dem Vorsitzenden des Vereins "Ebertseifen − Lebensräume" doch bitterernst. Das "bauartbedingte" Problem der Frösche, Kröten und Molche ist ihre spezielle Haut: Sie ist kein Schutzpanzer, sondern extrem durchlässig. Pflanzenschutzmittel, eingeschleppte Pilze, Umweltgifte: All das nehmen Amphibien auf, ohne es zu wollen. Und so gehen ihre...

Nachrichten - Kirchen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

38 folgen Kirchen

Lokales

SZ
Dass ein Städteplaner beim Anblick des Schwesternwohnheims nicht in Jubelstürme ausbricht, liegt auf der Hand. Vielleicht hilft ja das Förderprogramm, die Immobilie an der Kirchener Sandstraße aufzuhübschen.
3 Bilder

Stadt Kirchen will Schwachstellen ausmerzen
Facelifting für das Stadtzentrum

damo Kirchen. Es wird Zeit für ein Facelifting: Die letzte Stadtkernsanierung in Kirchen liegt gut 30 Jahre zurück, und manches, was damals noch hübsch war, hat mittlerweile seine besten Tage lange hinter sich. "Jeder, der mit offenen Augen durch Kirchen geht, wird ein paar Ecken mit Optimierungsbedarf finden", sagt Andreas Hundhausen. Und er weiß selbst, dass das noch freundlich formuliert ist. ''Natürlich ist die Optik das Hauptproblem'' Denn in der Tat mag Kirchen zwar durchaus attraktiv...

  • Kirchen
  • 04.07.22
SZ
In der Feuchtwiese oberhalb des Weihers will der Verein "Ebertseifen" einen großen Amphibienteich anlegen. Das Geld dazu steuert die SNU bei.
4 Bilder

Der Verein ''Ebertseifen - Lebensräume''
Kampf gegen die Natur-Zerstörung

damo Niederfischbach. "Amphibien sind bauartbedingt arme Viecher", sagt Peter Merzhäuser. Und auch wenn dieser Satz nach einem Augenzwinkern klingt, ist er dem Vorsitzenden des Vereins "Ebertseifen − Lebensräume" doch bitterernst. Das "bauartbedingte" Problem der Frösche, Kröten und Molche ist ihre spezielle Haut: Sie ist kein Schutzpanzer, sondern extrem durchlässig. Pflanzenschutzmittel, eingeschleppte Pilze, Umweltgifte: All das nehmen Amphibien auf, ohne es zu wollen. Und so gehen ihre...

  • Kirchen
  • 04.07.22
Lokales
Auf diesem von der Militärverwaltung der Region Luhansk zur Verfügung gestellten Foto löschen ukrainische Feuerwehrleute am frühen Sonntag, 3. Juli, ein Feuer in einem beschädigten Wohnhaus in Lyssytschansk in der Region Luhansk in der Ukraine.
Aktion 102 Bilder

Krieg in der Ukraine (Update, 5. Juli)
Ukrainische Armee zieht sich aus Lyssytschansk zurück - Kriegstag 131

sz/dpa/afp/RND Moskau/Kiew. Russland setzt seinen Krieg gegen die Ukraine fort. Täglich gibt es neue Berichte über Gefechte und Zerstörungen und mutmaßliche Kriegsverbrechen in ukrainischen Städten. Mehr als sechs Millionen Menschen sind bisher aus der Ukraine in Richtung Westen geflohen. Die Lage ist immer wieder unübersichtlich, gesicherte Informationen, Bilder und Videos kommen nur spärlich an die Öffentlichkeit. +++ Update, 5. Juli, 7.25 Uhr +++ Das Wichtigste im Überblick: Nach heftigen...

SZ
So voll wie beim Abendlob am Freitag ist St. Michael mittlerweile selten.
2 Bilder

Neustart mit vielen Weggefährten
Pastoraler Raum Betzdorf eröffnet

dach Kirchen. Einen Raum eröffnen: Im Fußball wäre das, einen Steilpass zu spielen. In einen Teil des Spielfelds vorzudringen, der bislang völlig leer war. Passt dieses Bild auch zur katholischen Kirche? Denn jetzt wurde bei einem Abendlob eben der Pastorale Raum Betzdorf eröffnet, die Nachfolgestruktur zum Dekanat Kirchen, das seit dem Jahreswechsel Geschichte ist. Nun, genau ein halbes Jahr später, folgte der offizielle Akt, zu dem auch Weihbischof Jörg Michael Peters in die...

  • Kirchen
  • 03.07.22
SZ
Das Sirenen-Netz im AK-Land ist äußerst löchrig: Aktuell fehlen locker 150 Geräte. Aber selbst wenn diese in den kommenden Jahren angeschafft werden, wird es nicht möglich sein, den gesamten Kreis abzudecken. Dafür sollen mobile Sirenen genutzt werden. Die ersten beiden sind schon da, sie sind im Wissener Feuerwehrhaus stationiert.
2 Bilder

Kein flächendeckendes Netzt
Im AK-Land fehlen gut 150 Sirenen

Von einem flächendeckenden Warnsystem kann nicht mehr gesprochen werden − aber das soll sich ändern. damo Kreis Altenkirchen. Eine Katastrophe bricht herein − und keiner kriegt's mit: Ganz abwegig ist dieses Szenario selbst in Zeiten von Katwarn und NINA nicht. Zwar können die Handy-Apps mittlerweile ortsgenau warnen, aber längst nicht jeder hat sie installiert. Und selbst bei denen, die die Software heruntergeladen haben, bleibt die Frage, ob der Warnton nachts wirklich wahrgenommen wird. Was...

  • Altenkirchen
  • 02.07.22
SZ
In Freusburg soll bald ein Soccerfeld geschaffen werden: Der Kirchener Stadtrat hat dafür mit einem Grundstückstausch die Weichen gestellt.
2 Bilder

Ort will dem Nachwuchs etwas bieten
Freusburg soll ein Soccerfeld bekommen

damo Kirchen. Boomtown Freusburg: Daran hat sich nichts geändert. Nach wie vor ist Wohnraum im Schatten der Burg oder in der Siedlung begehrt, und wer dort ein Haus sucht, muss schnell sein. Gerade bei jungen Familien steht der Kirchener Stadtteil hoch im Kurs, und so ist es kein Wunder, dass Ortsvorsteher Michael Bauer sagt: "In Freusburg sind wir mit Kindern wirklich gesegnet, das ist sagenhaft." Da passt es aber nicht ins Bild, dass zumindest den größeren Kids schon seit langer Zeit herzlich...

  • Kirchen
  • 30.06.22
SZ
Thomas Krumbeck, Vorstandsmitglied des Mudersbacher Haubergs, hat die illegal entsorgten Säcke im Wald entdeckt. Mittlerweile hat die Gemeinde Anzeige erstattet.

Illegale Müllentsorgung
Säcke mit Bauabfällen im Wald entdeckt

Ein Dutzend Säcke Bauabfälle ärgert die Mudersbacher Haubergsgenossen und die Gemeinde. damo Mudersbach. Dass Unmengen Gartenabfälle in den Wald gekarrt werden, ist für die Mudersbacher Haubergsgenossen zwar jedes Mal ärgerlich, aber nichts Neues. Der Müll, den Unbekannte allerdings jetzt zwischen Mudersbach und Niederschelderhütte illegal entsorgt haben, ist aber ein ganz anderes Kaliber. Und so hat die Ortsgemeinde bereits Anzeige erstattet. Thomas Krumbeck, Vorstandsmitglied des Haubergs,...

  • Kirchen
  • 29.06.22
SZ
Jürgen Bechtloff zeigt seine großformatigen Baumfotografien im Café auf der Burg von Regine Bleicher.

Fotografie-Ausstellung
Baumpersönlichkeiten im Café auf der Burg

nb Freusburg. Es sind beeindruckende Baumpersönlichkeiten, die derzeit in direkter Nähe zum Giebelwald zu sehen sind: Das Café auf der Burg in Freusburg zeigt Fotografien von Prof. Dr. Jürgen Bechtloff. Am Freitag ließen bei der gut besuchten Vernissage die ersten Betrachter die Bilder auf sich Wirken. Jürgen Bechtloff lebt in Meschede, aber die persönliche Verbindung zu Café-Chefin Regine Bleicher und Keramik- und Objektdesigner Rainer Aepfelbach führt ihn keineswegs zum ersten Mal nach...

  • Kirchen
  • 27.06.22
SZ
Der Festgottesdienst auf der Siegwiese am Brachbacher Feuerwehrhaus war gut besucht.
2 Bilder

Mut zeigen, Mut machen
Kolpingsfamilie Brachbach: Festgottesdienst auf den Siegwiesen

rai Brachbach. „Treu Kolping“, sagte Diözesanpräses Thomas Gerber – und das Echo auf der Siegwiese ließ nicht auf sich warten. Dort wurde am Sonntag das 75-Jährige der Kolpingsfamilie Brachbach mit einem Gottesdienst gefeiert. „Wir freuen uns, dass ihr alle mit uns feiert“, sagte Vorsitzender Jürgen Mees, als er die Abordnungen der örtlichen Vereine und den Kolpingsfamilien aus dem Bezirk Sieg begrüßte – und die Geistlichkeit. Gerber ist nicht unbekannt auf der Trier'schen Insel. Er war von...

  • Kirchen
  • 27.06.22
SZ
Band aus der Bodenseeregion, Stimmung im Asdorftal: Für den Samstag waren allein 460 Karten im Vorfeld weggegangen.
4 Bilder

Drei besondere "Geburtstage" - ein großes Fest
So hat "Föschbe" gefeiert

nb/rai Niederfischbach. „Das ist fast schon Weltklasse“: Maik Hadem schaute sich am Samstagabend zufrieden auf dem Festplatz um. Fröhlich feierten die Menschen die drei Jubiläen, die eigentlich schon in den beiden vergangenen Jahren hätten gefeiert werden soll. Nun hatten sich, wie berichtet,  Musikverein 1871, St.-Hubertus-Schützenbruderschaft und Feuerwehr zusammengetan −  und das hat auch zusammengeschweißt, sagte Hadem, der Wehrführer der Feuerwehr und Mitorganisator ist. Für das...

  • Kirchen
  • 27.06.22

FÜR SIE EMPFOHLEN

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

SZ
Die Organisatoren freuen sich auf das Gastspiel der Schalker Traditionsmannschaft in Niederfischbach.

Schalker Traditionself kommt
Große Fußball-Welt zu Gast im Adlerhorst

mt Niederfischbach. Die „Adler“ rufen, und die „Knappen“ kommen. „Flankengott“ Rüdiger Abramczik, „Mister Fallrückzieher“ Klaus Fischer, „Euro-Fighter“ Martin Max, Weltmeister Olaf Thon und Rekordspieler Klaus Fichtel: die Traditionself des FC Schalke 04 ist gespickt mit ehemaligen Top-Spielern der Fußball-Bundesliga, die über Jahrzehnte für Furore gesorgt haben. Anlässlich des 111-jährigen Geburtstags von Adler Niederfischbach kommt diese Legenden-Elf der Schalker nun zum Geburtstags-Kick am...

  • Kirchen
  • 11.05.22
SZ
Start frei zum 20. Föschber Radweglauf über 10 Kilometer – es war zugleich der Auftakt zum 34. Ausdauer-Cup 2022. Zu erkennen sind u.a. die spätere Siegerin Judith Hacker (156/SG Wenden), Nils Nikolai (99), Marvin Griese (157), Dominik Weise (9), Pascal Friedhoff (84/alle Team TVE Netphen), Ramadan Khalil (2/ASC Weißbachtal) sowie Sieger Frederik Wehner (10/SG Wenden).

Auftakt zum Ausdauer-Cup
292 begeisterte Teilnehmer beim Föschber Radweglauf

fst Niederfischbach.Der Ausdauer-Cup ist zurückgekehrt! Nach zwei Jahren pandemiebedingter Absagen oder Alternativveranstaltungen freuten sich die Volksläufer in der Region auf das erste „echte“ Rennen. Bei sonnigem Wetter und Temperaturen um neun Grad und mit etlichen Zuschauern an der Strecke war der Straßenlauf auf dem Radweg zwischen Niederfischbach und Oberasdorf ein gelungener Auftakt zur 
34. Auflage des Ausdauer-Cups. Insgesamt 292 Teilnehmer (inkl. Schüler und Bambini) zählten die...

  • Kirchen
  • 07.03.22
SZ
Nach der Silbermedaille bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang diesmal Platz 8 in Yanqing: Jacqueline Lölling.
3 Bilder

Olympische Winterspiele
Fahrfehler lassen Löllings Medaillentraum platzen

rege Yanqing/Brachbach. Die Silbermedaillengewinnerin der Olympischen Winterspiele von 2018 gehörte zu den ersten Gratulantinnen, als das Olympia-Märchen mit dem Gewinn der Goldmedaille für Hannah Neise perfekt war. Während die 21-Jährige, die unweit der Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe in Schmallenberg zu Hause ist, im Yanqing National Sliding Centre als erste deutsche Skeleton-Olympiasiegerin Geschichte schrieb, gelang es Jacqueline Lölling nicht, ihrer bisher ruhmreichen Karriere ein...

  • Kirchen
  • 13.02.22
SZ
Jacqueline Lölling muss nun auf eine Sondergenehmigung hoffen, um bei den Olympischen Spielen in Peking dabei sein zu dürfen.

Für das Olympia-Ticket
Lölling muss auf Härtefall-Regelung hoffen

ubau St. Moritz. Das Kaiserwetter am Freitag in St. Moritz passte so gar nicht zur Stimmungslage von Jacqueline Löllings nach dem abschließenden Skeleton-Weltcup-Rennen, denn die war trüb und trist. Nach zwei Läufen stand für die Brachbacherin nur Platz 12 zu Buche – zu wenig, um das Olympia-Ticket auf den letzten Drücker zu lösen. Dafür hätte die 26-Jährige noch ein drittes Mal unter die ersten Acht fahren müssen. Das war ihr zuvor zweimal auf ihrer Heimbahn in Winterberg gelungen (4. und 2....

  • Kirchen
  • 14.01.22
SZ
Nicht nur am Start verlor Jacqueline Lölling am Freitag in Altenberg wertvolle Zeit, auch ein Sprung in der Kufe bremste die Brachbacherin im ersten Lauf aus.

Skeleton-Weltcup in Altenberg
Jacqueline Lölling muss um Olympia-Ticket bangen

rege Altenberg. Skeletonsportlerin Jacqueline Lölling kommt in diesem Winter einfach nicht in Fahrt und muss mehr denn je um die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking bangen. Die Brachbacherin musste sich beim Weltcup in Altenberg am Freitag mit dem 13. Platz begnügen und schnitt damit noch schlechter ab als vor zwei Wochen, als auf der gleichen Bahn um Weltcup-Punkte gefahren wurde und „Jacka“ am Ende Neunte wurde. Die Silbermedaillengewinnerin der Spiele 2018 in...

  • Kirchen
  • 17.12.21
SZ
Der aus Katzwinkel stammende Meiko 
Wäschenbach, hier im Trikot seines Klubs 
1. FC Köln, kam beim 
U-18-Nationenturnier in Israel in allen drei Partien der deutschen Nationalmannschaft zum Einsatz.

Holocaust-Überlebenden kennengelernt
DFB-Dreierpack für Meiko Wäschenbach

ubau Netanya. Mit vielfältigen Eindrücken im Gepäck ist Meiko Wäschenbach von der sportlich lehrreichen und auch persönlich prägenden Reise der U-18-Nationalmannschaft nach Israel zurückgekehrt. Der hoch talentierte Fußballer aus Katzwinkel, der mit dem 1. FC Köln in der A-Junioren-Bundesliga West spielt, kam in allen drei Spielen gegen Russland (1:3), Israel (5:0) und die Vereinigten Arabischen Emirate (3:1) zum Einsatz und trug sein Scherflein dazu bei, dass die DFB-Auswahl den 2. Platz...

  • Kirchen
  • 17.12.21
SZ
„Jacka“ Lölling (Archivbild) wieder auf dem Weg nach vorn. Nach ihrem enttäuschenden 21. Rang in Igls landete die Skeleton-Pilotin aus Brachbach beim 3. Weltcup der Saison in Altenberg auf Platz 9.

3. Rennen des Skeleton-Weltcups
Löllings Formkurve zeigt nach oben

krup Altenberg. Bei Jacqueline Lölling zeigt die Formkurve wieder nach oben. Eine Woche nach ihrem enttäuschenden 21. Rang in Igls, wo die Brachbacherin sich nicht einmal für den zweiten Lauf qualifizieren konnte, belegte sie am Freitag beim 3. BMW IBSF Skeleton-Weltcup der Olympia-Saison in Altenberg mit 0,59 Sekunden Rückstand auf die Siegerin Tina Hermann (Schönau am Königssee/1:55,36 Min.) den 9. Platz. Löllings Laufzeiten betrugen 58,16 bzw. 57,79 Sekunden, während für Weltmeisterin...

  • Kirchen
  • 03.12.21
SZ
Daumen hoch für den Weltcup: Jacqueline Lölling hat im  Yanqing Sliding Centre das Weltcup-Ticket gelöst und somit Planungssicherheit für den Start in den olympischen Winter.

Skeleton-Selektionsrennen
Jacqueline Lölling löst das Weltcup-Ticket

rege Yanqing. Am Tag, als in der antiken Stätte von Olympia das Olympische Feuer für die Winterspiele 2022 in China entzündet wurde, ist die „olympische Flamme“ auch bei Jacqueline Lölling neu entfacht worden – allerdings nicht in Griechenland, sondern genau dort, wo am 11. und 12. Februar 2022 die Medaillen im Skeletonwettbewerb der Frauen vergeben werden. Die Brachbacherin hat am Montag im Yanqing Sliding Centre bei den nationalen Selektionsrennen eines der noch zu vergebenden Weltcup-Tickets...

  • Kirchen
  • 18.10.21
SZ
Auf ihrer Heimbahn in Winterberg ist Jacqueline Lölling stets schnell 
unterwegs. Die dort gezeigten Leistungen auf die Olympia-Bahn zu übertragen ist das Ziel der Brachbacherin.

Skeleton-Ass Jacqueline Lölling
Mit Tempo 120 Richtung Olympia

sila Peking. Neues Land, neue Strecke und der Traum von Olympia: Es sind aufregende Zeiten für die aus Brachbach stammende Skeleton-Pilotin Jacqueline Lölling, die sich derzeit mit dem deutschen Nationalkader in China auf die Olympischen Winterspiele vorbereitet. Nach einer finalen Testphase für Mensch und Material auf „Jackas“ Heimstrecke in Winterberg steht nun die dreiwöchige internationale Trainingsperiode im Yanqing Sliding Center in Peking auf dem Programm. Auf der 2018 erbauten Strecke,...

  • Kirchen
  • 08.10.21

– Anzeige –

Aktuelle Prospekte und Angebote

Hier finden Sie täglich aktuelle Prospekte und Angebote aus Siegen und Umgebung. Entdecken Sie jede Woche die besten Rabatte und spannende Aktionen Ihrer Lieblingshändler, dazu die Öffnungszeiten und Adressen zahlreicher Filialen in Ihrer Nähe.

Kultur

SZ
Der Kammerchor Betzdorf, Leitung Luis Perathoner, und die Sopranistin Kate Healey begeisterten mit einem Benefizkonzert für die Ukraine in St. Michael in Kirchen.

Kammerchor Betzdorf und Kate Healey
Singen für die Ukraine

lip Kirchen. Welches Leid die Menschen durch den Krieg in der Ukraine erleben, ist kaum vorstellbar. Hannes Klein (Kirchen) wies am Sonntagnachmittag vor Beginn des Benefizkonzertes in der St.-Michael-Kirche darauf hin, als er die Zuhörer in Kirchen begrüßte. Mit Spenden und Benefizveranstaltungen, wie diesem Konzert des Kammerchores Betzdorf unter der Leitung von Luis Perathoner, könne ein wenig geholfen werden …  Durch das Programm führte Ralph Adams mit Hinweisen zu Komponisten, Texten und...

  • Kirchen
  • 23.05.22
SZ
Zehn Jahre Original Giebelwälder: Der runde Geburtstag wurde am Sonntag im Bürgerhaus in Birken gefeiert. Andreas Schuss (l.) und Vanessa Feilen (3.v.l.) machen mit ihren Mitstreiter/-innen moderne Volksmusik von hier. Sie haben auch eine „Rothaarsteig-Polka“ und eine „Siegerland-Hymne“ im Programm.

10 Jahre Original Giebelwälder
Schuss und Feilen machen Volksmusik modern

gum Birken. „Manchmal laut, manchmal leise, Volksmusik auf unsere Weise“, so war das Konzert zum zehnjährigen Bestehen der Original Giebelwälder am frühen Sonntagabend im Bürgerhaus in Birken überschrieben. Die Musiker traten in einer fünfköpfigen Formation auf, die auch künftig beibehalten werden soll. Neben Andreas Schuss und Vanessa Feilen, den Gründern der Original Giebelwälder, waren Luisa Brückner, Sabine Weber und Jörn Pfeiffer mit dabei. Authentische und moderne VolksmusikDer Grund für...

  • Kirchen
  • 16.05.22
SZ
Thorsten und Nadine Uebe-Emden im Studio: Langsam aber sicher nimmt das Musical „Druidenstein“ Form und Musik an.

Projekt "Druidenstein - Das Musical" wächst
Uebe-Emdens lassen Herke ein Schlaflied singen

pebe Neunkirchen/Herkersdorf. Wenn das Auto im Schatten steht, das Lagerfeuer knistert und aus dem Wald ein Käuzchen ruft, wenn die Schemen des Druidensteins in den Nachthimmel ragen und die tragische Sage um die keltische Fürstentochter Herke lebendig wird – dann sind wir mittendrin in der Eingangsszene zu „Druidenstein – Das Musical“. Das neue Musikprojekt von Nadine und Thorsten Uebe-Emden aus Neunkirchen nimmt langsam Formen an. Arbeit am Projekt läuft "fantastisch"Anfang April hatte das...

  • Kirchen
  • 12.05.22
SZ
Feurige Veranstaltung: Vivi Vassileva und Lucas Campara Diniz bringen brasilianische Klänge ins Siegerland.
3 Bilder

Vivi Vassileva und Lucas Campara Diniz
Mythen und Musik aus der Flasche

tik Kirchen. Es war ein Abend voller ungewöhnlicher Klänge, die man beim Kammermusikkonzert der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen zu hören bekam. Ungewöhnlich ist auch die Kombination von Gitarre und Vibraphon im Bereich der Kammermusik: Sie ist sogar einzigartig. „Zuerst fragt man sich natürlich, wie passen diese beiden Instrumente zusammen“, geben die Musiker Vivi Vassileva und Lucas Campara Diniz zu. „Wir haben aber schnell gemerkt, dass sich beide im Grunde sehr ähnlich sind.“ Programm heißt...

  • Kirchen
  • 09.04.22
Im März gründet die Kreismusikschule einen neuen Kinderchor und lädt dazu alle Kinder im Grundschulalter ein.

Kreismusikschule Altenkirchen gründet Kinderchor
Grundschulkinder singen mit Esther Hucks

sz Altenkirchen/Betzdorf. Seit 50 Jahren ist die Musikschule des Kreises Altenkirchen Anlaufstelle, wenn es um Musik und Instrumente geht. Nun erweitert die Musikschule ihr Angebot und ruft in ihrem Jubiläumsjahr wieder einen Kinderchor ins Leben. „Singen ist die natürlichste Ausdrucksform der Menschen und ist allen Kindern zu eigen. Singen macht einfach nur Spaß und gemeinsam mit anderen noch viel mehr“, so Schulleiter Dimitri Melnik, der das Projekt initiiert hat. Schulleiter Melnik:...

  • Kirchen
  • 15.02.22
SZ
Dagmar Gierse aus Mudersbach nennt das Schreiben ein unverzichtbares Element in ihrem Leben. Jetzt arbeitet sie an einem Fantasy-Roman.

Dagmar Gierse aus Mudersbach
Fantasy-Roman spielt mit nordischer Mythologie

pebe Mudersbach. Schreiben ist für Dagmar Gierse fast ein Dauerzustand. Ein Endloskaffee, der immer wacher macht und immer neugieriger. „Ich habe im Lauf der Zeit gelernt, immer und überallhin Schreibmaterial mitzunehmen. Man weiß nie, was es zu notieren gibt“, sagt die 58-Jährige. Denn eigentlich, überlegt sie, gibt es immer etwas zu notieren, sei es das zufällige Gespräch mit Unbekannten oder die Gedanken, die ihr kamen, als ihr Wagen auf der Autobahn schlappmachte und sie auf den...

  • Kirchen
  • 07.12.21
Ein klassisches Thema: der „American Diner“. Joachim Elsen hat ihn nachempfunden.

Corona setzt Energien frei
Zeit zum Malen und Zeichnen

gmz Kirchen. Was macht man im Lockdown, wenn die üblichen Beschäftigungen wie Freunde besuchen, Kulturangebote wahrnehmen, Reisen oder Sport Corona-bedingt wegfallen? Manch einer besinnt sich auf seine kreativen Fähigkeiten und beginnt zu malen, zu dichten oder ... So auch Joachim Elsen, der seit März 2020 verstärkt zum Zeichenstift und den Ölfarben griff und loslegte. Das heißt: Gemalt und gezeichnet hat er schon immer, hat sich Ideen und Anleitungen aus Büchern geholt und Motive, die ihm in...

  • Kirchen
  • 08.04.21
Das älteste erhaltene Vereinsbild zeigt die Kapelle 1912 zusammen mit dem katholischen Kirchenchor. Ganz rechts Heinrich Brenner, der 46 Jahre als Kapellmeister fungierte.
2 Bilder

Musikverein Niederfischbach legt 150-Jahr-Feier auf Eis
Pustekuchen statt Partycocktail

sz Niederfischbach. Der Musikverein 1871 Niederfischbach blickt auf sein 150-jähriges Bestehen zurück und ist damit der älteste Musikverein im Kreis Altenkirchen. Ein solches Jubiläum ist ein guter Grund für Vorfreude auf ein stimmungsvolles Fest. Unter normalen Umständen hätten die Föschber vom 11. bis 13. Juni den Geburtstag auf dem Firmengelände des Busunternehmens August Becker gefeiert.Geplant waren ein Jubiläumskonzert aller Vereinsabteilungen, eine Party-Nacht mit Live-Band sowie ein...

  • Kirchen
  • 09.02.21
Manuel Urwald (l.) und Andreas Nentwig von der Band Gleis7 haben beim Deutschen Rock-&-Pop-Preis gewonnen.

Band Gleis7 beim Deutschen Rock-&-Pop-Preis erfolgreich
Alternative Freusburger

sz Freusburg. Die Band Gleis7, ansässig in Freusburg, hat den Deutschen Rock-&-Pop-Preis 2020 gewonnen. Bei der Auszeichnung durch Deutschlands ältesten und größten Bundeswettbewerb für Rock- und Popmusikgruppen, der in den vergangenen Jahren in der Siegerlandhalle stattfand und in diesem Jahr digital über die Bühne ging (wir berichteten), steht Gleis7 in der Kategorie „Bester Alternative-Song“ sogar zweimal auf dem Siegertreppchen, wie es in einer Mitteilung der Band heißt. Mischung aus Fun-,...

  • Kirchen
  • 22.12.20
img-logo-lesershop
img-buecher
Bücher & E-Books

Entdecken Sie unser besonderes Sortiment. Hier finden Sie die Schätzchen, die nicht überall erhältlich sind.

Jetzt entdecken
img-kalender
Kalender

Monatliche Highlights für Ihre Wand. Faszinierende Fotografien aus unserer Region und historische Momente.

Jetzt entdecken
img-heimatfilm
Heimatfilme

Typisch Siegerland! Digital aufbereitete Dokumentationen der ehemaligen Montan-Metropole im Grünen.

Jetzt entdecken
img-kochschule
Kochschule

Jeden Monat lädt die Siegener Kochschule an zwei Abenden zu einem besonderen kulina­rischen Thema ein.

Jetzt entdecken

Special

Historisches Fotoportal

img-kreis-siegen
Kreis Siegen

In 11 Themen-Kategorien finden Sie schöne Landschaftsansichten und Ortsansichten, einzigartige Moment­aufnahmen genauso wie Impressionen aus dem Berufsleben.

Jetzt entdecken
img-kreis-altenkirchen
Kreis Altenkirchen

Im Jahr 2016 konnte der Landkreis Altenkirchen auf sein 200-jähriges Bestehen zurückblicken. In fünf Kategorien haben wir für Sie einige schöne Motive zusammengestellt.

Jetzt entdecken
img-materialien
Materialien

Finden Sie aus über 1100 Motiven das perfekte Bild für Ihre vier Wände. Wählen Sie dabei aus sieben quali­tativ hoch­wertigsten Trägermate­rialien Ihr persönliches Wunschformat aus.

Jetzt auswählen
img-bildservice
Bildservice

Ob Privatperson oder Unternehmer, ob historisch oder aktuell, wir bearbeiten Ihre Fotos kompetent und individuell nach Ihren Bedürfnissen. Kontaktieren Sie uns gerne.

Mehr erfahren
img-logo-fotoportal
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.