Kirchen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Noch neun Klimageräte waren gestern Nachmittag bei EP:Peter in Kirchen zu haben, außerdem noch wenige Ventilatoren. Andernorts sind die Spender von kühler Luft gar gänzlich aus.

Klimageräte sehr begehrt
Frische Luft ist fast ausverkauft

thor Kirchen/Betzdorf.   Der Schinderweiher oder das Molzbergbad sind in diesen Tagen die idealen Anlaufstellen, wenn es bei Temperaturen von weit über 30 Grad um Abkühlung geht. Sie haben nur ein Problem: Irgendwann, früher oder später, muss jeder die Anlagen verlassen und nach Hause gehen – wo manche Räume dann wie überdimensionale Backöfen wirken, je weiter es Richtung Dach geht. Wer dann auch noch weit oben schläft, ist wahrlich nicht zu beneiden. Es sei denn, rechtzeitig wurde für frische...

  • Kirchen
  • 25.06.19
  • 302× gelesen
Georg Rödder (stehend) und Michael Zöller demonstrierten den neuen Video-Service mit Mitarbeiterin Stefanie Simon aus Hachenburg.

Bankgeschäfte aus der Ferne
Netter Plausch im Video-Service-Raum

goeb Kirchen. Nicht nur die Telemedizin wird in Zukunft in der Region vertrauter sein, womöglich auch das „Telebanking“. Wie so etwas gehen kann, zeigte jetzt die Westerwaldbank-Filiale in Kirchen, die seit Mitte dieses Jahres – die SZ berichtete – ohne Personal auskommen muss, dafür aber als erste mit einem Video-Service-Raum ausgestattet ist. In der Geschäftsstelle an der Bahnhofstraße in Kirchen demonstrierten der frühere Geschäftsstellenleiter Michael Zöller und Georg Rödder als...

  • Kirchen
  • 25.06.19
  • 78× gelesen
Sich zu ducken und still zu sein, mag eine gute Taktik sein, um Fuchs und Wildschwein fernzuhalten – gegen Kreiselmäher wirkt sie nicht. Um den Nachwuchs der Rehe vor dem Tod im Mähwerk zu bewahren, will der Hegering moderne Technik einsetzen.

Junge Rehe sind keine Meister der Selbstverteidigung
Drohne soll Rehkitze retten

damo Kirchen. Niedlich, aber hilflos: Rehkitze sind nicht gerade Meister der Selbstverteidigung. Also wählen sie eine andere Strategie, wenn Gefahr droht: Sie drücken sich flach auf den Boden und hoffen, dass sie im dichten Gras übersehen werden. Und weil Rehkitze kaum einen Eigengeruch verströmen, funktioniert diese Strategie gegen Füchse, Dachse und Wildschweine erstaunlich gut. Leider haben die Rehe aber die Rechnung ohne Kreiselmäher gemacht. Wenn ein Bauer im Frühsommer seine Wiese...

  • Kirchen
  • 25.06.19
  • 123× gelesen
Vorfahrt missachtet: An der L280 hat es am Freitagmorgen gescheppert.

An der L 280 in Kirchen
Unfall am Einkaufszentrum sorgte für längeren Stau

damo Kirchen. Ein Moment der Unachtsamkeit bescherte Freitagmorgen einem Autofahrer einen Krankenhausaufenthalt in Kirchen, dem heimischen Kfz-Gewerbe neue Aufträge und vielen Autofahrern eine ordentliche Verspätung. Im Einfahrtsbereich des Geschäftszentrums im Jungenthal in Kirchen hatte nach Polizeiangaben ein Autofahrer die Vorfahrt missachtet, und so kam es gegen 10 Uhr zu einer Kollision im Kreuzungsbereich. In den Verkehrsunfall verwickelt waren ein Transporter und ein Kleinwagen. Die...

  • Kirchen
  • 21.06.19
  • 2.999× gelesen

Grundstück am Kirchener Ottoturm
Wildes Tier mit „Dose auf dem Kopf“

sz Kirchen. Ein am Ottoturm in Kirchen wohnendes Ehepaar rief in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Polizei zu Hilfe, weil ein „wildes Tier mit Dose auf dem Kopf“ – so der O-Ton der Meldung – ein Tohuwabohu auf der Terrasse veranstalte. Die eingesetzte Streife entdeckte einen Steinmarder in Notlage, weil dessen Kopf in einem Joghurtbecher steckte. Da das Tier offenbar nichts mehr sah und so von seinem Umfeld nichts mehr mitbekam, gelang es einem Beamten, den Joghurtbecher zu ergreifen...

  • Kirchen
  • 21.06.19
  • 248× gelesen

Dreimal Vogelschießen
Höfer, Bender, Heinz: Am Ende streckt jeder Aar die Flügel

rai Mudersbach. Wer wird den Vogel abschießen und bejubelt werden? Das war traditionell am gestrigen Fronleichnamstag wieder die spannende Frage bei der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Mudersbach, der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Niederfischbach und bei der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Friesenhagen. Es ist ein guter Brauch bei den Bruderschaften, dass die neuen Majestäten an diesem kirchlichen Feiertag ausgeschossen werden. Und so knallten gestern wieder die Büchsen auf den...

  • Kirchen
  • 20.06.19
  • 203× gelesen
Vom Waldweg aus sah dieser Fichtenbestand oberhalb von Niederschelderhütte noch gut aus; nachdem die Haubergsgenossen genauer hingeschaut hatten, mussten sie praktisch jeden Baum markieren: Die Fichten sind vom Borkenkäfer befallen und müssen möglichst rasch gefällt und abtransportiert werden – egal, ob es nun einen Käufer gibt oder nicht.

„Unser Landschaftsbild wird sich verändern“
Das Wüten im Wald geht weiter

damo Mudersbach. Je genauer man hinschaut, desto mehr tut’s weh. Der erste Blick vom Waldweg aus macht den drei Männern noch Mut: Sieht doch alles ganz gut aus. Bei etwas kritischerer Betrachtung fällt ihnen dann eine Fichte mit roter Krone auf, aber immerhin wirken alle Bäume drumherum vital. Die gründliche Untersuchung der einzelnen Bäume bringt aber eine ganz andere Wahrheit ans Licht: Praktisch alle Fichten in dem Waldstück oberhalb von Niederschelderhütte sind vom Borkenkäfer befallen. Und...

  • Kirchen
  • 18.06.19
  • 478× gelesen
Allen Grund zur guten Laune gab’s am Sonntag auf dem Sportplatz in Friesenhagen: Die DJK hat nicht nur in den Abwehrreihen der B-Kreisliga Angst und Schrecken verbreitet, sondern auch noch reichlich Geld für die Kita erwirtschaftet.

Spendenaktion der DJK Friesenhagen
110 Tore für die Kita

sira Friesenhagen. Eine Meisterschaftsfeier der besonderen Art ging am Sonntag auf dem Sportplatz Friesenhagen über die Bühne. Denn die Fußballer der 1. Mannschaft der DJK Friesenhagen konnten sich nicht nur für ihre sehr gute Leistung in der Saison sehen lassen. Die Spieler haben nicht nur ihr Saisonziel erreicht, sondern auch eine schöne Aktion begleitet. Wie Trainer Maik Greb erklärte, wollte die Mannschaft über den eigenen Tellerrand hinausgucken. „Wir wollten als Team, dass die Kinder...

  • Kirchen
  • 17.06.19
  • 492× gelesen
Die beeindruckende Summe von 16 500 Euro spendete der Kirchener Klickerverein auch in diesem Jahr wieder für karitative Zwecke. Die Vertreter der Einrichtungen und Organisationen nahmen die Schecks auf dem Kirmesfeld entgegen.

16500 Euro Spendengelder übergeben
„Ohne Klickerverein läuft nichts“

nb Kirchen. In den Jahren zuvor hatte meist die Sonne gefehlt, dieses Mal waren es zunächst die Schecks. „Damit wäre dann die Veranstaltung beendet“, scherzte Gerhard Schmidt, Vorsitzender des 1. Kirchener Klickervereins. Aber keiner musste Sorge haben: Kassierer Bernd Kipping hatte die symbolischen Formulare mit den eindrucksvollen Zahlen darauf dann doch schnell parat. Und so konnte am Sonntagmittag eine weitere Spendenübergabe des Klickervereins über die Bühne – oder besser: das...

  • Kirchen
  • 16.06.19
  • 214× gelesen
Und so soll der neue Markt, der seinen Platz zwischen Bundesstraße und Sieg findet, einmal aussehen.  Visualisierung: Ratisbona
2 Bilder

Schelderhütter Filiale wird 103 Meter lang
„Einzigartiger“ Lidl-Markt

sz/thor Niederschelderhütte. Mit Siebenmeilenstiefeln schreitet der Neubau des Lidl-Marktes an der Kölner Straße voran. Mancher Pendler – und Anwohner – dürfte inzwischen den Eindruck haben, dass hier Tag und Nacht gearbeitet wird. Das Abbruchunternehmen Wolter aus Rettersen und mittlerweile auch die mit dem Hochbau beauftragte Firma haben ein derartiges Tempo vorgelegt, dass einmal mehr ein vermeintliches Klischee bestätigt wird: Zwischen Bauvorhaben der großen deutschen Lebensmittel-Ketten...

  • Kirchen
  • 13.06.19
  • 2.428× gelesen
Die Klinik in Kirchen soll laut Pressemitteilung Kooperationen mit „den großen Krankenhäusern in Siegen“ eingehen. Eine Übernahme ist aber auch nicht auszuschließen.

Kirchen: Kooperation oder eher Übernahme? (Update)
Erdbeben in Krankenhaus-Landschaft

sz/thor Kirchen/Altenkirchen/Hachenburg.  Es war eigentlich keine Frage, dass es zum großen Knall kommen würde, unklar war allein der Zeitpunkt – und der ist durchaus überraschend: Am Donnerstag hat die DRK-Trägergesellschaft Süd-West in Mainz die Katze aus dem Sack gelassen, wie sie sich die Krankenhaus-Landschaft im nördlichsten Teil von Rheinland-Pfalz vorstellt – und gerade in Kirchen schrillen nunmehr alle Alarmglocken. Denn die dortige Klinik soll „Kooperationen“ mit den großen...

  • Kirchen
  • 13.06.19
  • 7.981× gelesen

In der Nacht zu Pfingstmontag
Christusfigur von Kreuz in Harbach abgeschlagen

„Sachbeschädigungen allgemein sind nicht zu tolerieren, und das hier schon mal gar nicht.“ So kommentierte Harbachs Ortsbürgermeister Andreas Buttgereit einen Vorfall, der sich über Pfingsten im sonst so beschaulichen und friedlichen Dorf ereignet hat. Vermutlich in der Nacht zu Montag hatten unbekannte Täter die Christusfigur am Kreuz gegenüber der kath. Kirche unmittelbar am Fußweg in Richtung Grillhütte abgeschlagen. Nach Auskunft von Buttgereit stellte Pfarrer Christoph Kipper am Morgen vor...

  • Kirchen
  • 13.06.19
  • 110× gelesen
In Friesenhagen steht die CDU vor personellen Weichenstellungen: Michael Schüttler, Vorsitzender des Ortsverbands und der Ratsfraktion, muss seine Ämter aus beruflichen Gründen niederlegen.

Michael Schüttler legt zwei Ämter nieder
CDU stellt sich neu auf

damo Friesenhagen. Die CDU im Wildenburger Land stellt sich neu auf: Sowohl der Ortsverein als auch die Fraktion im Gemeinderat wird einen neuen Vorsitzenden bekommen. Noch bekleidet Michael Schüttler beide Ämter. Aber wie er gestern auf Nachfrage der SZ mitteilte, wird ihm der Spagat zwischen Beruf und politischem Ehrenamt einfach zu groß. Dazu muss man wissen, dass der Polizeibeamte an seiner Wirkungsstätte im Oberbergischen Kreis stark eingebunden ist: Schüttler hat den Neubau des...

  • Kirchen
  • 12.06.19
  • 136× gelesen
Lächeln um die Wette: Loris, Marie und Felix (v.l.) bei der Siegerehrung.

Die besten Mathe-Asse ausgezeichnet
Marie, Loris und Felix sind Zahlen-Champions

dach Kirchen. „Ihr seid die allergrößten Rechner der Grundschulen“: Maik Köhler kleckerte nicht mit Lob, Kirchens Bürgermeister klotzte. Und das völlig zurecht, schließlich waren da drei Kinder samt Eltern und Geschwistern in seinem Besprechungszimmer, die es echt drauf haben. Die drei Erstplatzierten des Mathematikwettbewerbs der Grundschulen in der Verbandsgemeinde Kirchen waren hier versammelt. „Ganz toll“, befand Köhler, der den Zehnjährigen dazu riet, genauso engagiert in allen...

  • Kirchen
  • 12.06.19
  • 180× gelesen
Noch herrscht Wildwuchs am Stollenmundloch, aber das wird sich bald ändern. Matthias Otterbach, Herbert Dietershagen, Marc-Oliver Giebeler und Lutz Kessler (v. l.) freuen sich auf die Umsetzung des Bergbau-Projekts.
2 Bilder

Gemeinsames Bergbauprojekt
„Der Giebelwald verbindet alles“

nb Niederfischbach/Niederndorf. Es ist wahrlich ein Projekt der „Völkerverständigung“, das da im Wald hoch über Niederfischbach angelaufen ist – über Tage, unter Tage und länderübergreifend. Denn an einem Strang ziehen dabei – man lese und staune – „Föschber“ und Niederndorfer. Aber auch wenn am Dienstag bei der Vorstellung des Projekts Witze auf Kosten des jeweils anderen Ortes und Anekdötchen über handfeste Fußballplatz-Begegnungen ihre Runde machen: Es ist eine liebevoll gepflegte...

  • Kirchen
  • 11.06.19
  • 689× gelesen
Geschäftsführer Jörg Hartmann (l.) stellte gestern im Beisein von Bürgermeister Maik Köhler und Stadtbürgermeister Andreas Hundhausen sowie weiterer Vertreter des Energieversorgers die neue Schnellladesäule in Kirchen vor.  Foto: thor

Neue Schnellladesäule am Kirchener Bahnhof
Wo das "E-Tanken" nur 25 Minuten dauert

thor Kirchen. Solle keiner sagen, die Region wäre nicht vorbereitet: Zwar hält sich die Zahl der Elektro-Fahrzeuge im Raum Betzdorf/Kirchen weiterhin deutlich in Grenzen, dafür entstehen nach und nach neue „Tankstellen“ für die Mobilität der Zukunft. An der Bahnhofstraße in Kirchen hat die EAM-Tochter Energie-Netz-Mitte ihre erste Schnellladesäule in Betrieb genommen. Damit wird es für die Besitzer entsprechender Autos möglich sein, den Akku innerhalb von etwa 25 Minuten zu 80 Prozent...

  • Kirchen
  • 11.06.19
  • 210× gelesen
Geschäftsführer Bernd Decker und Joachim Krekel (Kaufmännischer Direktor) verabschiedeten die Chefärzte Dr. Günter Bamberg (Chefarzt Innere Medizin) und Barbara Lindenbeck. Auch Dr. Gerald Hensel (Ärztlicher Direktor) und Julian Afflerbach (Pflegedirektor) wünschten alles Gute (v. l.).

Barbara Lindenbeck und Dr. Günter Bamberg verlassen Kirchener Klinik
Chefärzte verabschiedet

sz Kirchen. Das DRK-Krankenhaus Kirchen hat diese Woche im Rahmen einer internen Feier Barbara Lindenbeck, Chefärztin der Geriatrie (Altersmedizin), und Dr. Günter Bamberg, Chefarzt Innere Medizin und Internistische Intensivmedizin, verabschiedet. Beide verlassen die Klinik zum Monatsende, wie aus einer Mitteilung des DRK hervorgeht. Lindenbeck ist seit 2010 in Kirchen tätig, zu Beginn in Doppelfunktion als Chefärztin auch im Altenheim/Reha-Zentrum in Betzdorf. Im Kirchener Krankenhaus habe...

  • Kirchen
  • 07.06.19
  • 394× gelesen

84-Jähriger musste ins Krankenhaus gebracht werden
Pedelec-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

sz Niederfischbach. Schwere Verletzungen erlitt ein 84-jähriger Pedelec-Fahrer am Mittwochnachmittag bei einem Unfall auf der Konrad-Adenauer-Straße in Niederfischbach. Laut Polizeibericht wollte ein 55 Jahre alter Autofahrer vom Parkplatz eines Discounters nach rechts auf die Ortsdurchfahrt abbiegen. Dabei übersah er allerdings den Senior, der auf dem Fahrradweg unterwegs war. Bei der Kollision stürzte der 84-Jährige und zog sich schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu. Er...

  • Kirchen
  • 06.06.19
  • 60× gelesen
Das neue Führungstrio in Kirchen: Kaufmännischer Direktor Nicki Billig, Ärztlicher Direktor Dr. Gerald Hensel und Pflegedirektor Julian Afflerbach (v. l.).  Foto: DRK

Nicki Billig offiziell vorgestellt
Neuer Kaufmännischer Direktor im Krankenhaus Kirchen

sz Kirchen. Was die SZ vergangene Woche exklusiv gemeldet hatte, wurde am Mittwoch offiziell bestätigt: Der bisherige Kaufmännische Direktor Joachim Krekel verlässt das DRK-Krankenhaus Kirchen und wechselt in die Geschäftsführung der DRK-Trägergesellschaft Süd-West (Schwerpunkt Controlling). Seine Aufgaben in Kirchen übernimmt erwartungsgemäß der Kaufmännische Direktor der DRK Kamillus Klinik Asbach, Nicki Billig. Billig könne eine beeindruckende Karriere in den DRK-Krankenhäusern vorweisen,...

  • Kirchen
  • 05.06.19
  • 292× gelesen
In der "Hüttenschenke" nahmen die Vertreter der Jugendfreizeiten die Spenden entgegen.

Kirchener Verein erneut spendabel
900 Euro für Sommerfreizeiten

sz Kirchen. Die Freunde und Förderer der ökumenischen Kinder-, Jugend- und Familienfreizeit Kirchen überreichten jetzt wieder Spenden für drei Aktionen, die von den Kirchengemeinden der Region angeboten werden. In ihrer Mitgliederversammlung im März war laut Pressemitteilung beschlossen worden, die Mitgliedsbeiträge – ergänzt durch den anteiligen Erlös aus dem Adventsmarkt der Kirchener Vereine – zur Unterstützung an folgende Freizeiten weiterzugeben: das Sommerlager der ev.-freikirchlichen...

  • Kirchen
  • 04.06.19
  • 30× gelesen
Auch Landtagspräsident Hendrik Hering (r.) gratulierte der Gruppe zu ihrem 1. Preis.

1. Preis bei Landeswettbewerb
Team der Jugendpflege in Mainz geehrt

sz Kirchen. Beim Wettbewerb „Mitgedacht – mitgemacht“ der Landeszentrale für politische Bildung holte sich jetzt eine Gruppe der Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen den 1. Preis in Mainz ab. Die zwölf Jugendlichen hatten sich zuvor für den Themenblock „Soziale Netzwerke - Fluch und Segen zugleich?“ entschieden. Wie Kirchens Jugendpfleger Felix Garcia Diaz berichtete, hatte die Gruppe ein Foto-Film-Projekt zum Cybermobbing erstellt. Vor allem aber sei eine...

  • Kirchen
  • 03.06.19
  • 56× gelesen
Die Kirchener Bambini-Wehr hatte für die Besucher zahlreiche spannende Experimente vorbereitet. Fotos: rai
3 Bilder

Feuerwehrfest in Kirchen
Ein Tag für die ganze Familie

rai Kirchen. Premiere gelungen: Die neue Bambiniwehr des Löschzugs Kirchen präsentierte sich gestern erstmals mit kleinen Experimenten vor großem Publikum – beim Feuerwehrfest am Gerätehaus Kirchen. Überhaupt gibt es hier immer viele Möglichkeiten für Spiel und Spaß, ganz wie es Wolfgang Müller, Vorsitzender des Fördervereins, herausstellte: „Es ist ein Fest für die ganze Familie.“ Das war auch diesmal wieder der Fall, zum Beispiel mit „Kleinkunst-Micha“, der als Stelzenmann in einem...

  • Kirchen
  • 02.06.19
  • 138× gelesen

Beiträge zu Lokales aus