Kirchen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

 SZ-Plus
Das Gelände der Erddeponie in Wehbach oberhalb der Umgehungsstraße ist wahrlich groß genug, um auch noch einen Wertstoffhof unterzubringen.  Archivfoto: thor

Künftig kurze Wege im Oberkreis
Neuer Wertstoffhof auf Erddeponie

thor Wehbach. Wann immer die Einrichtung oder der Bau einer neuen Anlage geplant ist, die irgend etwas mit Müll zu tun hat, ist in der Regel in der Nachbarschaft der Aufschrei laut und der Widerstand groß. In diesem Fall dürfte aber Beifall zu vernehmen sein: Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen plant einen neuen Wertstoff auf dem Gelände der Erddeponie in Wehbach. Der Vorteil liegt auf der Hand: Viele Bürger aus dem Oberkreis können damit künftig auf einen gewissen...

  • Kirchen
  • 07.07.20
  • 181× gelesen
 SZ-Plus
Mit ihrem Anbau wird die Fa. Strunk Connect deutlich näher an das ev. Gemeindehaus heranrücken. Unabhängig davon muss allerdings noch zusätzlicher Parkraum geschaffen oder gesucht werden.  Foto: rai

Modifizierte Pläne für Erweiterung
Fa. Strunk: Parkplätze bleiben Knackpunkt

thor Freusburg. Mit einem leichten Déjà-vu-Erlebnis wurden jetzt die Kirchener Stadtratsmitglieder konfrontiert. Im Dezember vergangenen Jahres hatten sie das sogenannte gemeindliche Einvernehmen hergestellt, am Montag war dies schon wieder der Fall – zu ein und derselben Angelegenheit. Zweifellos einer überaus wichtigen. Denn auf der Tagesordnung des Rates stand einmal mehr die geplante Erweiterung der Fa. Strunk Connect in Freusburg. Die platzt aus allen Nähten und muss, wie berichtet, ihre...

  • Kirchen
  • 07.07.20
  • 169× gelesen
Die Löcher in der Klotzbach sind lediglich verfüllt worden, mehr als eine optische Schadensbegrenzung ist das nicht.

Angesichts Wiederkehrender Beiträge
Auch Klotzbach erneut auf den Prüfstand

thor Kirchen. Die Einführung der Wiederkehrenden Beiträge beim Straßenausbau durch das Land sorgt zwar ab 2024 für Klarheit, davor aber noch für jede Menge Kopfzerbrechen in den Kommunen. Die wichtigste Frage: Wie soll in dieser Übergangszeit abgerechnet, welche Straßen überhaupt noch angepackt werden? Da kann es passieren, dass auch nochmal ganz neu über „alte Bekannte“ diskutiert wird. Dazu könnte auch und gerade die Klotzbach in Kirchen gehören. Ursprünglich hatte die Stadt geplant, nur...

  • Kirchen
  • 06.07.20
  • 245× gelesen
Der Schinderweiher hat wieder geöffnet. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen.  Foto: Gemeinde

Pünktlich zu den Ferien
Schinderweiher öffnet mit Einschränkungen

sz Niederschelderhütte. Die diesjährige Badesaison am Naturfreibad Schinderweiher wird am Samstag, 4. Juli,  pünktlich zum Start der Sommerferien beginnen. Aufgrund der aktuellen Situation wird der Badebetrieb jedoch mit Einschränkungen verbunden sein. Mindestabstände von 1,50 Meter sind durch die Besucher einzuhalten. Sprungtürme, Sprungsteg und die Badeinsel bleiben in diesem Jahr geschlossen. Maximal 500 Badegäste dürfen sich gleichzeitig im Freibad aufhalten. Die Öffnungszeiten sind täglich...

  • Kirchen
  • 03.07.20
  • 194× gelesen
 SZ-Plus
Amprion hat tausende Tonnen Schotter durch Birken transportiert, um die Wege für den grenzüberschreitenden Leitungsbau auszubauen. Auf eine Zufahrt aus Richtung Niederschelden oder Eiserfeld wurde verzichtet. Fotos: thor
  3 Bilder

Viel Lkw-Verkehr für Amprion-Baustelle
Schotter-Zufahrt Birken

thor Mudersbach. Wenn Mountain-Biker von „Waldautobahnen“ sprechen, meinen sie in der Regel ganz normale unbefestigte Wege. Für das, was Amprion im Zuge des Leitungsbau in den heimischen Wäldern geschaffen hat, gibt es in der Szene noch keinen Begriff. „Wald-Highway“ würde sich unter Umständen anbieten. Fakt ist jedenfalls, dass Amprion tonnenweise Schotter angekarrt hat, um die Wege so herzurichten, dass sie auch von „schwerem Gerät“ befahren werden können. Nun ist das Material nicht mit dem...

  • Kirchen
  • 03.07.20
  • 224× gelesen
 SZ-Plus
Noch ist das Grab von Bergassessor Walther Siebel zu erkennen. Doch Efeu und Co. sind starke Gegner – vor allem beim Mix aus Sonne und Regen wie in diesen Tagen. Fotos: thor
  2 Bilder

Millionärsgräber werden 2021 hergerichtet
Arnold Jung ist längst ein Grüner

thor Kirchen. Es dauert nicht mehr lange, dann sind manche Gräber der Millionärsfamilien Jung und Siebel auf dem katholischen Friedhof ein Fall für Indiana Jones bzw. dessen Machete. Denn manchem Grabstein droht unweigerlich das gleiche Schicksal wie den Maya-Tempeln im mittelamerikanischen Dschungel. Doch soweit soll es nicht kommen: Im nächsten Jahr sollen sich die Grabanlagen so präsentieren, dass sie einen Teil eines historischen Stadtrundgangs bilden. Das bestätigte Stadtbürgermeister...

  • Kirchen
  • 03.07.20
  • 292× gelesen
 SZ-Plus
Die Mudersbacherin Bettina Serra filmte den Böenkragen, der über das Siegerland zog und für Aufsehen sorgte.
  Video   2 Bilder

Der Deutsche Wetterdienst klärt auf (Video)
Ein Tornado über dem Siegerland?

sp Mudersbach. Im ersten Moment sieht sie aus wie ein Tornado, die trichterförmige Wolke, die sich am Mittwochabend über dem Siegerland bildete und die Blicke auf sich zog. Mehrere Beobachter hielten dieses Wetterphänomen fest und veröffentlichten Bilder und Videos auf Facebook. Handelte es sich hier tatsächlich um eine Windhose? Auch Bettina Serra zückte gegen 21.15 Uhr ihr Handy und filmte das Geschehen. „Es war ganz merkwürdig“, sagt die Mudersbacherin. Erst sei es eine kleine Wolke gewesen,...

  • Kirchen
  • 02.07.20
  • 15.047× gelesen
 SZ-Plus
Michaela Meinhardt ist seit wenigen Wochen die neue Pflegedirektorin im Kirchener Krankenhaus. Der persönliche und enge Kontakt zu den Mitarbeiterin ist ihr ein großes Anliegen. Foto: thor

Michaela Meinhardt neue Direktorin in Kirchen
Pflege mit einem Lächeln im Gesicht

thor Kirchen. Wer in der Pflege arbeitet, muss definitiv keine Vergnügungssteuer abführen. Der Alltag im Beruf ist hart, fordernd – und nicht selten belastend. Das weiß auch Michaela Meinhardt, die diesen Job seit 34 Jahren kennt. Die Krankenhaus-Welt in rosaroten Farben zu malen, ist nicht ihr Ding. Und dennoch hat sie ein Prinzip: „Mir ist es wichtig, dass Menschen freundlich sind.“ Heißt für die Pflege: Im Zimmer bei den Patienten gehört ein Lächeln ins Gesicht, draußen auf dem Flur darf es...

  • Kirchen
  • 02.07.20
  • 242× gelesen
Die Shisha-Bar auf dem Meteor-Gelände in Mudersbach steht bei Anwohnern massiv in der Kritik. Foto: thor

Mudersbacher klagen über Lärm
Massive Beschwerden über Shisha-Bar

thor Mudersbach. Die Shisha-Bar „Colonial“ auf dem Meteor-Gelände erfreut sich bei ihren Gästen großer Beliebtheit – darauf lassen jedenfalls die zahlreichen positiven Rezensionen im Internet schließen. Vor Ort sieht die Sache aber ein bisschen anders aus: Denn den zufriedenen Kunden stehen aufgebrachte Anwohner gegenüber. Am Mittwochabend machten sie in der Sitzung des Ortsgemeinderats in der Giebelwaldhalle ihrem Ärger Luft. Bis 3 oder gar 4 Uhr in der Früh herrsche dort am Wochenende...

  • Kirchen
  • 02.07.20
  • 477× gelesen
  2 Bilder

Am Heimatmuseum in Kirchen
Weide verlor mächtigen Ast

thor Kirchen. Da hatte sich am Mittwoch Nachmittag Hans Imhäuser (DJ Hansi) in seinem Haus an der Wiesenstraße in Kirchen gerade zu einer kleinen Siesta zurückgezogen, als er von einem mächtigen Rums aufgeschreckt wurde: Gegenüber auf dem Gelände des Heimatmuseums war ein mächtiger Ast der alten Weide abgebrochen. Dabei kann wohl in mehrfacher Hinsicht von Glück gesprochen werden: Kurz vorher haben wohl noch Fußgänger die Stelle passiert, und auch die Überdachung der kleinen Grubenbahn mit den...

  • Kirchen
  • 02.07.20
  • 142× gelesen
 SZ-Plus
Die Urkunde aus dem Molzbergbad wechselte jetzt zurück in die Hände ihrer rechtmäßigen Besitzer, im Bild v. l.: Hubertus Hensel, Dr. Johannes Pfeifer, Heinz Stock und Gerd Bäumer. Foto: thor

Aus dem alten Molzbergbad
Kirchen übergibt Urkunde an Betzdorf

thor Kirchen. Zwölf Jahre war im Kirchener Heimatmuseum eine Urkunde zu sehen, die den Status einer Dauerleihgabe hatte und fast schon in Vergessenheit geraten war. Das gute Stück fristete auch deshalb ein Mauerblümchendasein, weil es dem Heimatverein nicht gehörte und irgendwie auch nicht richtig zum Umfeld passte. Nunmehr aber erschienen die Nachbarn vom Betzdorfer Geschichtsverein und nahmen die Urkunde mit – sie sind schließlich die rechtmäßigen Eigentümer. Doch der Reihe nach: Wenn es...

  • Kirchen
  • 01.07.20
  • 173× gelesen
Derzeit fahren die Züge in Richtung Siegen an Brachbach vorbei - Grund ist ein Mangel in der Bausubstanz des Haltepunkts.

Mängel in der Bausubstanz
Nur die Hälfte der Züge stoppt in Brachbach

damo Brachbach. Am Montagabend ist im Gemeinderat Brachbach noch über die Sanierung des Bahnhaltepunkts diskutiert worden – jetzt zeigt sich einmal mehr, dass es Zeit wird: Am Dienstag mussten der Bahnsteig und das dazugehörige Streckengleis in Richtung Siegen gesperrt werden. Grund dafür laut der Hessischen Landesbahn: „Die Bausubstanz lässt keinen sicheren Bahnbetrieb mehr zu.“ Nach Angaben der HLB will die Deutsche Bahn bereits am frühen Mittwochmorgen mit den Ausbesserungsarbeiten beginnen...

  • Kirchen
  • 30.06.20
  • 278× gelesen
Zusammen mit der Kirmes müssen die Niederfischbacher und ihre Gäste in diesem Jahr auch auf das große Höhenfeuerwerk verzichten. 2021 könnte dafür etwas länger gefeiert werden. Archivfoto: rai

Überlegungen in Niederfischbach
Startet Kirmes 2021 schon freitags?

thor Niederfischbach. Wenn im nächsten Jahr – drei Mal fest auf Holz geklopft – die Föschber Kirmes wieder stattfindet, könnte sie eventuell bereits am Freitag beginnen. Der Ortsgemeinderat gab Marktleiter Markus Walkenbach grünes Licht, entsprechende Sondierungsgespräche und Verhandlungen zu führen. Niederfischbach möchte damit die vor der Corona-Krise „arg gebeutelten“ Schausteller unterstützen, wie es Ortsbürgermeister Dominik Schuh nannte. Traditionell startet die Kirmes im Asdorftal immer...

  • Kirchen
  • 30.06.20
  • 155× gelesen
 SZ-Plus
Die Angelschnüre sind kaum zu erkennen, sodass die Schirme fast über der Staustufe an der Freusburger Mühle schweben. Mit dieser Aktion soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass Fische ausreichend Wasser brauchen – auch in den immer heißeren Sommern, die der Klimawandel mit sich bringt. Fotos: thor
  2 Bilder

Aktion an der Freusburger Mühle
Ein Schutzschirm für das Wasser

thor Kirchen. Unter all den Schutzschirmen, die momentan im Zuge der Corona-Krise aufgespannt werden, ist dieser mit Sicherheit der ungewöhnlichste: Es ist ein Schutzschirm für das Wasser im Allgemeinen und die Sieg im Speziellen – und er ist sogar zu sehen, wenn auch nur symbolisch angedeutet. Direkt neben der Brücke zur Freusburger Mühle baumeln einige Regenschirme über dem Fluss. Sieht ein bisschen aus wie ein modernes Kunstprojekt, hat aber einen ebenso realen und ernsten Hintergrund. Mit...

  • Kirchen
  • 26.06.20
  • 243× gelesen
 SZ-Plus
Grundstückskäufe konnten in einem gewissen Rahmen getätigt werden. Gleichzeitig will man den Charakter des Ortes erhalten. Die Straße wird ihren alten Verlauf im Wesentlichen behalten.
  3 Bilder

Locherhofer Straße
Auf der Zielgeraden

goeb Locherhof. Per aspera ad astra – auf rauen Wegen zu den Sternen. Der lateinische Ausspruch bedeutet, dass jemand unter Umständen viel aushalten muss, um letztendlich das Paradies zu erreichen. Ein kleines Paradies ist der Harbacher Ortsteil Locherhof jetzt schon, wenn man gern in einem Sprengel wohnt, der ganz von Wald und Wiesen umschlossen ist. Solche Weiler, in die nur eine Straße führt, die in einen Wendehammer mündet, verströmen oft Bullerbü-Atmosphäre. Beienbach im Netpherland ist...

  • Kirchen
  • 26.06.20
  • 116× gelesen
 SZ-Plus
Linda Stühn von der Geschäftsleitung und Betriebsleiter Zeki Yaman deuten symbolisch an, dass der Probebetrieb im Molzbergbad nur unter den derzeit gültigen Regelungen stattfinden kann. Fotos: thor
  2 Bilder

Probebetrieb in den Ferien
Molzbergbad wird doch geöffnet

thor Kirchen. In seiner Fußballkarriere eilte Christoph Weber der Ruf voraus, in der Abwehr ein echter Fels zu sein – unverrückbar. Doch im Gegensatz zu den meisten anderen Innenverteidigern galt der Mudersbacher nie als hüftsteif, sondern zeichnete sich immer auch durch Beweglichkeit aus. Eine Eigenschaft, die Weber nun einmal mehr auch als Geschäftsführer der Freizeitbad Molzberg GmbH beweist: Entgegen ersten Ankündigen wird das Bad nun doch in den Sommerferien öffnen – wenn auch nur...

  • Kirchen
  • 25.06.20
  • 441× gelesen

Kreis lehnt Bauantrag ab
Windpark Steeg: Schlappe für Altus

damo Friesenhagen. Auf diesen Tag haben viele Menschen im Wildenburger Land lange gewartet: Seit gestern ist amtlich, dass die Kreisverwaltung den Windkraftplänen der Firma Altus und der Hatzfeldt’schen Verwaltung eine Absage erteilt. Die zuständigen Stellen im Kreishaus haben den Antrag für den Bau von sieben Windrädern im Steeger Raum abgelehnt. Schon seit Jahren wird um den Bau der Windräder hart gerungen; von Anfang an hatten die Planer massiven Gegenwind aus der Bevölkerung bekommen....

  • Kirchen
  • 25.06.20
  • 246× gelesen
 SZ-Plus
Lehrerin Astrid Kötting sieht neben ihren „realen“ Schülern auch Amy, die per Tablet zugeschaltet ist. Allen Erklärungen vor der Tafel kann die Erstklässlerin genau folgen. Foto: thor

Online-Unterricht an der Grundschule Kirchen
Live-Schalte ins Klassenzimmer

thor Kirchen. In ihrem noch so jungen Leben wird Amy einen gewissen Herrn Wim Wenders garantiert nicht kennen. Und deshalb wird die Erstklässlerin der Michael-Grundschule auch noch nie etwas von dem Film „In weiter Ferne, so nah“ gehört haben. Was in diesem Alter definitiv keine Wissens- oder gar Bildungslücke ist. Und dennoch ist der Titel des Wenders-Streifens derzeit so etwas wie das Lebensmotto von Amy: Am Präsenz-Unterricht der 1. Klasse kann sie zwar derzeit nicht teilnehmen, per...

  • Kirchen
  • 23.06.20
  • 147× gelesen
 SZ-Plus
Von Kirchen kommend, haben Radfahrer in Büdenholz die Wahl: Entweder auf die B 62 wechseln oder den schmalen Gehweg weiter nutzen. Was dann aber auch wieder wenig rücksichtsvoll gegenüber den Anliegern ist.  Fotos: thor
  2 Bilder

Neuer Vorstoß der Verbandsgemeinde Kirchen
Hauptsache, ein Radweg

thor Kirchen. Nach jahrelangem Stillstand und Zuständen wie bei der Echternacher Springprozession sieht es dieser Tage tatsächlich danach aus, als wolle die Verbandsgemeinde Kirchen zwei großen und wichtigen Themen doch noch den Stempel „unendliche Geschichte“ ersparen. Nachdem beim Tourismus nach vielen Jahren nunmehr eine fundierte Konzeption vorliegt, ist auch beim Siegtal-Radweg Bewegung zu erkennen (wobei beides eh untrennbar miteinander verbunden ist). In mehreren Sitzungen haben sich die...

  • Kirchen
  • 22.06.20
  • 202× gelesen
 SZ-Plus
Jetzt geht es abwärts, mit Feingefühl und Behutsamkeit: Die Konstruktion steht zentral über dem Vierungsturm.
  4 Bilder

Spektakuläre Aktion an St. Michael in Kirchen
Zarter Turm in starker Rüstung

rai Kirchen. Die riesige Stahlkonstruktion schwebt über der Pfarrkirche St. Michael. Das 8-Tonnen-Teil muss genau über Vierungsturm und Kirchendach abgelassen werden. Das wird mit einem 350-Tonnen-Kran bewerkstelligt, der noch zwei kleine Kumpels dabei hat. „Das ist ein Mammutprojekt“: Pastor Helmut Mohr, Marita Weber und Heinz Schlechtriemen vom Vorstand des Förderverein St. Michael schauen erfreut zu, was sich am Samstag vor und über der Kirche abspielt: „Ein Jahrhundertprojekt, das hat es...

  • Kirchen
  • 21.06.20
  • 231× gelesen
 SZ-Plus
Am Ende der Bachstraße am Bürgerhaus will die Stadt Kirchen auf der grünen Wiese eine Fahrzeughalle für die DLRG-Ortsgruppe bauen. Es wurden Widersprüche eingelegt, über die der Kreisrechtsausschuss befinden muss.  Foto: rai

Anwohner wollen keinen Neubau
Widerstand gegen DLRG-Garage

rai Wehbach. Die DLRG-Ortsgruppe Betzdorf-Kirchen soll ein neues Domizil an einem neuen Standort beziehen: Auf der Wiese am Bürgerhaus Wehbach ist eine Fahrzeughalle geplant. Die alte Schule soll zum Vereinsheim werden. Gegen das Vorhaben der Stadt Kirchen, eine Halle zu bauen, regt sich unter Anwohnern allerdings Widerstand. In einer mündlichen Verhandlung muss der Kreisrechtsausschuss über die Sache befinden. Die Lebensretter sind seit vielen Jahren am ehemaligen Freibadgelände beheimatet....

  • Kirchen
  • 19.06.20
  • 161× gelesen
 SZ-Plus
Dieses Bild aus dem Innenraum entstand vor dem ursprünglichen Verkauf.

Treffer in Kirchen
Roter BMW ist gefunden

nb Struthütten/Kirchen. Und da ist er: Der gesuchte BMW E36 323ti Compact steht in Kirchen und erfreut sich dort seines Lebens bei einem echten Liebhaber der Baureihe. Zur Erinnerung: Den roten 3er mit Sonderausstattung wiederzufinden, war der größte Wunsch von Tim Reichmann). Der auffällige Pkw gehörte nämlich lange Jahre seiner Oma, die in Neunkirchen-Struthütten lebt. Tims inzwischen verstorbener Opa hatte den BMW 1998 erstanden. Bis 2016 saß dann noch die Oma von Tim Reichmann am Steuer,...

  • Kirchen
  • 19.06.20
  • 487× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.