Polizei mit Radarkontrollen
59 km/h zu schnell

Die Kelle ging an der L280 raus.  Symbolbild: Archiv

sz Wehbach/Schutzbach. 129 km/h in einer 70er-Zone: Am Freitag wurde einem Autofahrer eine Radarkontrolle der Polizei auf der L 280 zwischen Kirchen und Niederfischbach, konkret an der Anschlussstelle Wehbach/Wingendorf, zum Verhängnis. Er wird nun einen Monat zu Fuß gehen und mindestens 240 Euro zahlen, außerdem zwei Punkte in Flensburg in Kauf nehmen müssen. Wie die Polizei meldet, könne die Bußgeldstelle die Strafzahlung allerdings noch erhöhen, sofern man dort von Vorsatz ausgehe. Auch im Bereich Bahnhof Schutzbach (Betzdorfer Straße) wurde am Freitag „geblitzt“. Bei beiden Kontrollstellen handele es sich um Unfallschwerpunkte, schreibt die Polizei. Insgesamt wurden zahlreiche Verstöße im mittleren Bereich dokumentiert.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen