Sanierung der berüchtigten K 93
Ab Montag Arbeiten an weiterem Teilbereich

Stück für Stück geht es voran: Hier wird gerade die neue Deckschicht aufgetragen.

nb/sz Niederfischbach. Das sieht doch schon nach einer richtigen Straße aus: Die Arbeiten auf der K 93 in Niederfischbach schreiten voran. Unser Foto entstand beim Auftragen der neuen Deckschicht und es erinnert schon nichts mehr an den löchrigen Flickenteppich, der am Ortseingang parallel zur Industriestraße die Fahrer schreckte.

Die Arbeiten am derzeitigen Teilabschnitt stehen kurz vor ihrem Abschluss. Der zuständige Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Diez teilt jetzt außerdem in einer Presseinformation mit, dass ein weiterer Abschnitt, zwischen Hahnhof und Harbach, ab Montag, 25. Mai, angegangen wird. Innerhalb dieses Abschnitts werden drei Brückenbauwerke saniert und eine Erneuerung der Fahrbahn auf einer Länge von ca. 530 m durchgeführt. Diese Arbeiten werden laut Behörde voraussichtlich bis Ende August dauern. Für diesen Zeitraum muss das Baufeld für den Verkehr voll gesperrt werden. Hahnhof ist in diesem Zeitraum von der Landesstraße 280 über die alte Kreisstraße, entlang der Asdorf, zu erreichen. Das Industriegebiet „Krumme Au“ sowie „Hahnhof Altenthal“ bleibt weiterhin für Kunden und Lieferverkehr zugänglich. Der Verkehr von und nach Harbach wird über die Ortsdurchfahrt Niederfischbach umgeleitet, so der LBM, der Verkehrsteilnehmer und Anlieger für Behinderungen während der Bauphase um Verständnis bittet.

Die Kreisstraße  93 war jetzt auch kurz Thema in der jüngsten Bauausschusssitzung. Einstimmig wurde dem Rat empfohlen, der Baudurchführungsvereinbarung für den dritten Bauabschnitt zuzustimmen.

Autor:

Nadine Buderath (Redakteurin) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen