Falknerei bittet um Hinweise
Adler „Siwa“ aus Tierpark Niederfischbach entflogen

Wer hat „Siwa“ gesehen? Die Falknerei aus dem Tierpark Niederfischbach sucht verzweifelt nach dem Tier.
  • Wer hat „Siwa“ gesehen? Die Falknerei aus dem Tierpark Niederfischbach sucht verzweifelt nach dem Tier.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

nb/sz Niederfischbach. „Siwa“ ist entflogen: Die Falknerei Wahl aus dem Tierpark Niederfischbach ist auf der Suche nach einem Steppenadler-Weibchen. Das Tier ist bereits am Samstag, 6. März, bei einer Flugshow weit hochgestiegen und dann abgetrieben. Jetzt wird die Suche aufgrund der aktuellen Wetterlage aber noch mal besonders dringlich, denn: Durch starke Böen könnte „Siwa“ mitgerissen und dann sehr weit abgetrieben werden.

Menschen in der Region sollen Ausschau nach Adler "Siwa" halten

„Siwa“ ist „wirklich groß“, gibt Falknerin Luisa Weich als Such-Tipp: Das Adler-Weibchen hat eine Flügelspannweite von rund 1,60 Meter und ist dunkelbraun bis schwarz. Glöckchen trägt sie leider nicht, aber sogenannte Geschühriemen, also Lederbändchen, an den Beinen.
Das Falknerei-Team bittet alle Menschen in der Region, nach „Siwa“ Ausschau zu halten. Hilfreich, so Luisa Weich, seien bei einer möglichen Sichtung auch Fotos oder kurze Videos. Selbst wenn die Fotos bzw. Videos aus weiterer Entfernung entstünden oder unscharf seien, könnten die Falkner doch meist gut erkennen, um was für eine Art von Vogel es sich handelt.
Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich per Anruf, SMS oder Whatsapp unter einer der folgenden Nummern zu melden: (01 77) 5 88 33 60 oder (01 74) 1 51 97 57.

Autor:

Nadine Buderath (Redakteurin) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen