Backesverein hat sich viel vorgenommen

Im Oktober soll der Backes in Offhausen eingeweiht werden / Schanzenbinden im Hauberg

sz Offhausen. Der Backesverein Offhausen geht laut Pressemitteilung aktiv ins neue Jahr. Der Vorstand hatte jetzt zur ordentlichen Mitgliederversammlung geladen. Nach Ablauf von drei Jahren standen zum ersten Mal Neuwahlen an. Die Mitglieder wollten aber ihren Vorstand behalten, was sie sowohl bei der Entlastung als auch bei der Wahl mit einem eindeutigen Votum für den Vorstand zum Ausdruck brachten. Der Vorstand hatte sich im Vorfeld auch schon bereit erklärt, erneut zu kandidieren.

Der wesentlichste Grund dafür: »Was man zusammen angefangen hat, möchte man auch zusammen zu Ende bringen.« Gemeint ist hier natürlich die bauliche Vollendung des Backesgebäudes. Das Vertrauen der Mitglieder hat sich der Vorstand laut Pressetext wahrlich verdient. Mit beispiellosem Engagement haben es der Vorstand und viele aktive Helfer geschafft, innerhalb dieser ersten drei Jahre einen Backes bis zu seiner Funktionsfähigkeit fertig zu stellen. Nicht unerwähnt bleiben dürfen dabei die Ortsgemeinde Kirchen und alle Sponsoren, die mit ihren finanziellen Beiträgen ebenso einen großen Anteil daran haben.

Am 9. und 10. Oktober soll die Einweihung des fertig gestellten Backes gefeiert werden. Die Besucher erwartet dann der Anblick eines schmucken Häuschens im dörflichen Stil – eines Fachwerkbaues, der zur Wetterseite hin mit Schiefer beschlagen ist. Das Gebäude ist heute schon funktionell betriebsbereit und steht außer zum Backen auch für andere Gelegenheiten zur Verfügung.

So wurde mittlerweile eine Nutzungsordnung erlassen, die den Gebrauch und die Kosten für die unterschiedlichen Zielgruppen regelt. Örtliche Vereinsvorstände können ihre Vorstandssitzungen kostenfrei darin abhalten. Vereinsfeierlichkeiten sind mit entsprechenden Kostenbeiträgen möglich. Für die Kinder der Grundschule und des Kindergartens in Herkersdorf-Offhausen steht einmal im Jahr das »Backesteam« bereit, um einen erlebnisreichen »Backtag« zu ermöglichen. Und bei den Kommunalwahlen im Juni steht das Backesgebäude zum ersten Mal für den Wahlbezirk Offhausen als Wahllokal zur Verfügung.

Der Vorstand hat für das laufende Jahr insgesamt acht Backwochenenden festgelegt. Das nächste Backwochenende ist für den 21. und 22. März geplant. Ein Termin steht aber zuvor noch an: Am Samstag, 28. Februar, werden im Hauberg Schanzen gemacht. Die Teilnehmer treffen sich um 13.30 Uhr am Backes, um von dort aus in den Hauberg zu gehen; unter fachkundiger Anleitung sollen dann die Schazen gebunden werden. Der Vorstand bittet um eine rege Beteiligung, da das erklärte Ziel lautet, den Jahresbedarf von rund 100 Schanzen zusammen zu bekommen.

Jeweils am 1. Donnerstag eines Monats ist der Backes für Mitglieder und interessierte Besucher geöffnet. Sie sind eingeladen, sich ab 19 Uhr zu informieren, ihre Ideen und Anregungen einzubringen oder sich einfach in gemütlicher Runde zu unterhalten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen