Zu schnell und unter Drogen
„Bedröhnt“ gegen einen Baum gefahren

Einem Fall von Fahrerflucht nach Unfall ging die Polizei nach. Symbolfoto: SZ-Archiv

sz Friesenhagen. Eine 29-Jährige Autofahrerin verursachte am Dienstagabend auf der Kreisstraße 86 einen schweren Verkehrsunfall und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Verursacherin stand unter Drogeneinfluss, teilt die Polizei mit.

Die 29-Jährige hatte mit ihrem Pkw die Kreisstraße 86 von Morsbach kommend in Richtung Friesenhagen befahren. Innerhalb einer Linkskurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum.

Sie war laut Pressenotiz auf der nassen Straße viel zu schnell unterwegs, als sie die Kontrolle über das Steuer verlor.

Den stark beschädigten Pkw ließ die Verursacherin an der Unfallstelle zurück und gab Fersengeld.

Es dauerte natürlich nicht lange, bis die Polizei vor der Türe stand, schließlich hatte das Auto vorm Baum amtliche Kennzeichen. Rasch stellte sich heraus, dass sie etwas konsumiert haben musste. Die Polizei ließ bei der Frau daraufhin eine Blutprobe entnehmen, die ihren Verdacht bestätigte. Ihr wurde der Führerschein abgenommen. Nun erwartet sie ein Strafverfahren.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.