Brücke über die Asdorf wird am Freitag wieder freigegeben

Termin nun doch eingehalten/Nur noch Restarbeiten

sz Niederfischbach. Die geplante Freigabe der Asdorfbachbrücke wird eingehalten. Ab Freitag, 1. August, ist die neue Brücke wieder befahrbar. Das teilt der Landesbetrieb Straßen und Verkehr in Koblenz mit. »Bei dem komplexen Bauablauf einer solchen Sanierungsmaßnahme kann die voraussichtliche Bauzeit leider nie genau voraus geschätzt werden, da sich bei der Baudurchführung immer wieder Probleme ergeben, die nicht vorhersehbar sind«, schreibt die Behörde und nimmt damit Bezug auf die Befürchtungen von Anliegern und Geschäftsleuten (die SZ berichtete).

Seit Anfang Mai wird die Asdorfbachbrücke in Niederfischbach im Zuge der L282 unter Vollsperrung saniert. Die Verkehrsführung während der Vollsperrung wurde sowohl mit den kommunalen Vertretern als auch mit den Verkehrsbehörden und den Busunternehmen abgestimmt. Eine Führung des Kraftverkehrs während der Bauphase über den Radweg sei aus Sicherheitsgründen verworfen worden. Der Radweg sollte ausschließlich Fußgängern und Radfahrern zur Verfügung stehen, so die Koblenzer Straßenplaner. Lediglich Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge durften die Radwegebrücke im Notfall benutzen. Die Vollsperrung war erforderlich, da die Widerlager der Brücke und die Fahrbahnplatte über dem Gewölbe der Brücke erneuert werden mussten.

Eine komplette Erneuerung der Brücke hätte nicht nur erheblich höhere Kosten verursacht, sondern auch die erforderliche Bauzeit mehr als verdoppelt, erklärt der Landesbetrieb. Die Beeinträchtigungen für die Anwohner und Gewerbetreibenden hätten dementsprechend länger angedauert.

Die neben dem Bauwerk betonierte Überbauplatte wurde mit zwei Spezialkranfahrzeugen auf das Gewölbe der Brücke gehoben. Die Gehwegkappen mit Geländer wurden ebenfalls hergestellt und der neue Fahrbahnbelag inklusive der Brückenabdichtung aufgebaut. Zurzeit werden noch Restarbeiten durchgeführt. Die bauausführende Firma sei bemüht, diese Arbeiten möglichst ohne Verkehrsbeeinträchtigungen durchzuführen.

Die Baukosten dieser Maßnahme betragen nach Mitteilung der Straßenbaubehörde rund 200000 Euro. Finanziert wurde das Projekt durch die von Minister Hans-Artur Bauckhage ins Leben gerufene »Initiative Mobilität«.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern.
4 Bilder

SZ-Abo vermitteln und Prämie aussuchen
Tolle Geschenke für den Lockdown-Alltag

Es ist die klassische Win-win-Situation: Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern. Vermitteln Sie uns einen neuen Abonnenten - und wir bedanken uns mit einem dieser tollen Geschenke. Wir möchten Ihnen den Pandemie-Alltag im eigenen Zuhause erträglicher machen und haben uns deshalb besondere Prämien für Homeoffice, Lockdown und Co....

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen