Die aus dem Füllhorn schöpfen können

Kirchener Gewerbesteuerquell sprudelt munter

goeb Kirchen. Antizyklisch verhält sich die Gewerbesteuereinnahme in der Ortsgemeinde Kirchen. Darauf wies Beigeordneter Werner Becker am Donnerstag in der Sitzung des Gemeinderates hin, als der Nachtragshaushalt 2003 für Kirchen mit Mehrheit verabschiedet wurde (fünf Nein-Stimmen, zwei Enthaltungen). Grund zur Freude bietet nämlich das erstaunliche Wachstum bei den Gewerbesteuereinnahmen. Lag die Gewerbesteuer im Jahr 2000 noch bei 526000 Euro, rechnet man in diesem Jahr mit knapp 1,5 Mill. Euro Plus, was einer kontinuierlichen Steigerung über mehrere Jahre entspricht.

Becker untermauerte diese Besonderheit mit Folien über Steuerentwicklungen in anderen deutschen Städten. Das Schlusslicht bildet demzufolge Offenbach mit Rückgängen um 108 Prozent. Dramatische Einbrüche gibt es aber auch in zahlreichen anderen Städten.

Der Fehlbedarf sank demzufolge von ursprünglich avisierten 1,1 Mill. Euro auf 765000 Euro. Auch der Betrag der Kredite erhöht sich von 1,38 Mill. auf 1,64 Mill. Euro, bestätigte Becker.

Der Gemeindeanteil bei der Einkommensteuer ist allerdings geschrumpft. Lag der Wert im Jahr 2000 noch bei 2,4 Mill., muss sich Kirchen diesmal mit 2,16 Mill. Euro auskömmlich zeigen. Ins Kontor des Gemeindesäckels schlägt – kein Licht ohne Schatten – auch die erhöhte Gewerbesteuerumlage.

Becker kritisierte, dass Zuweisungen und Zuschüsse des Landes für den vorgesehenen Neubau des Vereinsheimes am Hardtkopf-Sportplatz abgesetzt worden seien. In diesem Jahr sei nicht mehr mit Geld zu rechnen. Dabei sei die Situation in dem maroden VfL-Heim doch unerträglich. Auch die Tell-Schützen, die einen neuen Schützenstand einbeziehen, wären bereit für hohes ehrenamtliches Engagement, so wurde unterstrichen. Vor allem die Jugendabteilungen der beiden Vereine, berichtete Becker, litten unter den baulichen Missständen. Das Ministerium teilte stattdessen mit, dass wegen EU-Normen eine öffentliche Ausschreibung der Arbeiten erforderlich sei.

Ein Mittelfluss von 717000 Euro vom Land Rheinland-Pfalz ist Rechnungsgrundlage für die Park-and-Ride-Anlage. Die realtiv hohe Summe – mehr als in diesem Jahr erwartet – lässt die nötige Kreditaufnahme etwas moderater ausfallen. Nennenswert auf der Ausgabenseite des Vermögenshaushalts sind die Kosten für den Kindergarten Freusburg. Sie erhöhen sich um 120000 Euro auf nunmehr 580000 Euro.

Becker nannte das Investitionsvolumen von zusammengerechnet knapp 3,2 Mill. Euro in diesem Jahr beachtlich. Auch darin, so Werner Becker abschließend, unterscheide sich Kirchen wesentlich von den ansonsten zurückgehenden Investitionen in anderen Städten und Gemeinden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen