SZ-Plus

Musik- und Filmprojekt „Bey oos daheem" (mit Video)
Die „Lyra“ setzt Brachbach ein neues Denkmal

Ein helles Licht bei der Nacht – das war auch für die Brachbacher Bergleute von einst die stete Hoffnung. Doch im Film ist auch der Schachteinsturz in der Grube „Apfelbaumer Zug“ zu sehen. Fotos: Musikverein
5Bilder
  • Ein helles Licht bei der Nacht – das war auch für die Brachbacher Bergleute von einst die stete Hoffnung. Doch im Film ist auch der Schachteinsturz in der Grube „Apfelbaumer Zug“ zu sehen. Fotos: Musikverein
  • hochgeladen von Thorsten Stahl (Redakteur)

thor Brachbach. Nichts gegen Heimatkünstler Josef Christ und andere – aber das hier dürfte unter Umständen das Größte sein, was jemals im Zusammenhang mit der Brachbacher Identität geschaffen wurde. Dabei lässt sich das ganze Ausmaß derzeit nur erahnen.

Der Musikverein „Lyra“ wird in einigen Wochen, genauer gesagt am 26. und 27. Oktober, zu zwei Konzerten einladen, die weit mehr als nur das sind. Denn an diesen beiden Abenden feiert jeweils mittendrin ein Film Premiere, den das Siegerland so noch nicht gesehen hat. Und passend dazu gibt es eine eigens komponierte Musik. „Bey oos daheem“ ist das Projekt überschrieben – eine multimediale Verneigung der „Lyra“ vor dem Erbe der Väter, eine Liebeserklärung an den Heimatort, der bei aller Tradition doch längst im 21.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Thorsten Stahl (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen