Vorbereitungen sind angelaufen
Die nächste "Schinde"-Saison kommt bestimmt

Am beliebten "Schinde"-Weiher in Niederschelderhütte sind die Saisonvorbereitungen angelaufen.
  • Am beliebten "Schinde"-Weiher in Niederschelderhütte sind die Saisonvorbereitungen angelaufen.
  • Foto: nb
  • hochgeladen von Klaus-Jürgen Menn (Redakteur)

nb Niederschelderhütte. Noch flaniert ein Gänsepärchen am Ufer, noch bräuchte jeder nicht komplett abgehärtete Badefan einen Neoprenanzug, aber: Die nächste „Schinde“-Saison kommt mit ziemlicher Sicherheit. Entsprechend sind bereits die Vorbereitungen rund um den beliebten Weiher in Niederschelderhütte angelaufen. Ein Hingucker in den vergangenen Monaten: die umgestürzte Eiche nahe der Fontäne. Seit vergangenen Herbst (die SZ berichtete) liegt der mächtige Baum mit den Ästen im Wasser. In der kommenden Woche, so Bernhard Steiner, soll der Baum entfernt werden.

Der 1. Beigeordnete von Mudersbach berichtete zudem, dass nach dem Eichensturz die weiteren Bäume im Böschungsbereich begutachtet wurden. Aus Sicherheitsgründen würden nun einige Äste geschnitten. Neben der Baumentsorgung sind die meisten Arbeiten im Grunde Routine. Der Nichtschwimmerbereich ist gesäubert, Schlamm abgesaugt und anschließend entsorgt worden. Außerdem haben Mitarbeiter des Bauhofs einige Reparaturen an den Sanitäranlagen geleistet. Ebenfalls in der kommenden Woche, so Steiner, steht ein Termin mit dem Bauamt in Sachen Beachvolleyballfeld an.

Die nötigen Arbeiten sollen bald angegangen werden, damit im Sommer im Sand gepritscht und gebaggert werden kann. Ein Unsicherheitsfaktor bleibt jedoch nach wie vor die Pandemie bzw. die damit verbundenen Auflagen und Regelungen. Das betont auch Steiner, der aber unterstreicht, dass man einen Eröffnungstermin wie im vergangenen Jahr anstrebt – also Anfang Juli. Bei einer anderen Sache ist sich der Beigeordnete hingegen absolut sicher: dass genügend Wasser da ist. Noch ist der Stand niedrig, aber der Zulauf plätschert schon wieder munter. Und Bernhard Steiner weiß: „Die ,Schinde’ ist noch immer voll geworden.“

Autor:

Nadine Buderath (Redakteurin) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen