Ein Treffpunkt für junge Leute fehlt

Ein »Vakuum« für Jugendliche in Niederfischbach / Vereine sprechen nicht alle an

sz Niederfischbach. »Ich denke, Angebote gibt es sehr viele, sie werden aber von vielen Jugendlichen nicht angenommen.« Brigitte Graf, Mitarbeiterin der ev. Kirchengemeinde Niederfischbach, erkennt durchaus die Defizite. Was haben die Jugendlichen für Alternativen? Auf die Frage: »Wo trefft ihr euch?« kommen meist eher zögerliche Antworten wie: »Am Edeka...« Auch Bahnhof, Eisdiele und Pizzeria sind bei ihnen beliebte Treffpunkte. Und das trotz der vielen Vereine, wie etwa Musikverein, TUS Fischbacherhütte, Sport- und Fußballvereine, DRK und vieles andere mehr. Auch ist zwei Mal wöchentlich der Jugendtreff »Felix« für drei Stunden geöffnet.

Doch alle diese Angebote sprechen meist nur einen geringen Teil der Jugend an. Auch die kirchlichen Gruppen werden von vielen nicht angenommen. So bietet laut Gemeindereferentin Agnes Rumrich die kath. Kirche z. B. den Stamm der DPSG an, bei dem im Alter von sechs bis 20 Jahren in den verschiedenen Gruppen fast jeder mitmachen kann. In der ev. Kirche gibt es eine Jugendgruppe mit Chor. Ganz neu hinzugekommen ist ein Bibeltreffen für Jugendliche. Die kirchlichen Mitarbeiter könnten sich auch gemeinsame Veranstaltungen in der Kinder- und Jugendarbeit vorstellen, doch wäre dies mit noch mehr Zeitaufwand und Terminen für die ehrenamtlichen Mitarbeiter verbunden. Eine Zusammenarbeit findet bisher nur in bestimmten Bereichen statt. So gestalten Frauen beider Konfessionen den Weltgebetstag. Es gibt gemeinsame Seniorennachmittage und ökumenische Gottesdienste im Altenheim

Das Problem bei den Jugendgruppen ist zum einen das fehlende Interesse vieler Jugendlicher und zum andern der Mangel an Mitarbeitern. »Diese werden immer gebraucht«, so Brigitte Graf, »aber besonders nach Mitarbeitern für die Jugendarbeit wird dringend gesucht." Doch Bemühungen wie gezieltes Ansprechen, Artikel in Gemeindebriefen und Aushänge blieben bisher erfolglos, wobei dafür sogar etwas Geld vorhanden wäre. Es ist einfach schwierig, einen kompetenten, engagierten Mitarbeiter für vier bis fünf Stunden die Woche zu finden.

Doch welche Wünsche und Vorstellungen haben die Jugendlichen selbst zu diesem Thema? Die etwas unschlüssigen Antworten sind z. B.: »Wir brauchen was, wo wir hin können, ohne Geld auszugeben.« Andere äußern den Wunsch, nach etwas Sportlichem, das ihnen vor allem im Sommer Abwechslung bietet. Oder sie wünschen sich »was, wo man im Winter mal rein kann«. Die Meinungen sind hier allerdings eher gespalten. Jeder hat eben seine eigenen Vorstellungen

Mit Freunden ist es zwar überall schön, aber bis irgendjemand die Initiative ergreift, sind die jungen Leute auf die Toleranz von Gastwirten angewiesen, die ihnen für drei Stangen Pizzabrot (immer wieder lecker) den ganzen Nachmittag ein Plätzchen lassen ...

Rebekka Graf, Gymnasium am Löhrtor, Siegen

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen