SZ-Plus

Barbara-Andacht im Stollen "Wilhelmslust"
Eine „Kirche“ unter Gestein

Es hat sich herumgesprochen, dass die Barbara-Andacht im Stollen „Wilhelmslust“ eine runde Sache ist – zahlreiche Teilnehmer waren der Einladung am Mittwochnachmittag gefolgt und lauschten Musik und Worten.
  • Es hat sich herumgesprochen, dass die Barbara-Andacht im Stollen „Wilhelmslust“ eine runde Sache ist – zahlreiche Teilnehmer waren der Einladung am Mittwochnachmittag gefolgt und lauschten Musik und Worten.
  • Foto: nb
  • hochgeladen von Nadine Buderath (Redakteurin)

nb Mudersbach. Auch im Siegerland baten Bergleute um ihren Schutz, wenn sie ihre schwere Arbeit an dunklen Orten verrichteten. Viele Menschen bringen ein wenig Farbe in die dunkle Jahreszeit, indem sie sich im Gedenken an sie Kirschzweige ins Haus holen. Und der Tag, der der heiligen Barbara gewidmet ist, ist der 4. Dezember.

So war es nur folgerichtig, dass der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) Siegtal-Mudersbach zu diesem Datum wieder zur traditionellen Barbara- und Adventsandacht eingeladen hatte. Und was gibt es für eine bessere „Kirche“ an diesem Tag für Gebete, Gedichte und Innehalten als den Schieferstollen „Wilhelmslust“?

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Nadine Buderath (Redakteurin) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen