Arbeiten in Niederfischbach schreiten voran
Erste Asphaltschicht auf der K 93

Der Ausbau der K93 in Niederfischbach schreitet voran.

nb Nierderfischbach. Eine Schleife passt zwar nicht drumrum, trotzdem dürften die Anwohner ganz froh über dieses vorweihnachtliche Geschenk sein: Die erste Asphaltschicht ist drauf, auf einem Teilabschnitt der Kreisstraße 93. Seit Anfang Oktober wird an der Niederfischbacher Ortsdurchfahrt geackert.
Wie ausführlich berichtet, wird die Kreisstraße in mehreren Abschnitten ausgebaut bzw. saniert. Das Teilstück am Niederfischbacher Ortseingang bietet jetzt bereits einen vollkommen anderen Anblick als die ehemalige Schweizer-Käse-Strecke. Wie Peter Schwertel, zuständiger Straßenbaumeister beim ausführenden Unternehmen Gebrüder Schmidt aus Freusburg (Projektleiter ist Nico Dornseifer) erläuterte, wurden zunächst die Wasserleitungen verlegt, und auch die Leerrohre sind unter der Erde.
Der Ausbau der Kreisstraße war auch noch mal kurz Thema in den jüngsten Sitzungen des Niederfischbacher Bauausschusses und des Gemeinderats. Dort erläuterte Ortsbürgermeister Dominik Schuh, dass ein Lastplattendruckversuch ergeben habe, dass die Bedingungen für einen sogenannten Hochausbau gut sind. Bei diesem Thema hatte es zunächst einige Bedenken gegeben. An den Stellen aber, wo die Straße an den Seiten absackt, soll ein Vollausbau erfolgen. Der Bauabschnitt Eisenstraße bis zum Hüttseifer Weg soll voraussichtlich im Frühjahr ausgeschrieben werden. Miterneuert werden soll dann auch der Fahrbahnabschnitt von Fliesen Hof bis zum Radwegübergang, wie Schuh bei der Ratssitzung am Montag auf Nachfrage des Beigeordneten Bernd Becker erläuterte.

Autor:

Nadine Buderath (Redakteurin) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.