Feuer an Produktionshalle 100000 DM Sachschaden

Vermutlich Brandstiftung:

Ermittlungen zur Entstehung des Brands dauern an

Kirchen. In der Nacht zum Sonntag ist bei der kunststoffverabeitenden Firma Jumel und Kraft an der Herrenwiese in Kirchen ein Brand ausgebrochen; dabei entstand ein Sachschaden, der nach Kripo-Informationen bei rund 100000 DM liegt. Derzeit geht die Betzdorfer Kripo von Brandstiftung aus.

Gegen 2.30 Uhr erhielt die Feuerwehr die Einsatzmeldung; wenige Minuten später waren die Wehrmänner vor Ort. Dennoch entstand ein erheblicher Sachschaden an der Produktionshalle: Die Außenwände sind verkohlt, Teile des Daches sind zerstört, Fenster geborsten, elektrische Anlagen defekt, Teile der Produktion unbrauchbar. Außerdem befürchtet Gerhard Olejnik, Gesellschafter des Betriebs, dass Maschinen und ein Dienstwagen in Mitleidenschaft gezogen worden sind. „Wir sind geschockt”, klagte Olejnik gegenüber der SZ.

Seine Einschätzung der Brandursache deckt sich mit der vorläufigen Hypothese der Kripo: „Der Brand entstand meiner Meinung nach außerhalb der Halle, so dass ein technischer Defekt ausgeschlossen werden kann.” In den kommenden Tagen wird ein Spezialisten-Team den Brandschaden unter die Lupe nehmen und anhand von Untersuchungen eine endgültige Aussage zur Brandursache treffen. Bis dahin ruht die Arbeit in dieser Produktionshalle: „Wir lassen alles so, wie es ist”, sagte Olejnik.

Weil die elektrischen Anlagen wie Beleuchtung und Heizung ausgefallen sind und eine dicke Rußschicht über weiten Teilen der Halle liegt, wird die Produktion in den kommenden Tagen wohl nicht wieder aufgenommen: „Ich gehe davon aus, dass wir in den nächsten Wochen hier nicht produzieren.”

So werden weitere Aufträge wohl über den künftigen Unternehmensstandort Weitefeld abgewickelt. Dort will die Firma ab dem kommenden Jahr ihren Hauptsitz einrichten. Derzeit sind dort die Produktionseinrichtungen noch nicht komplett fertig, aber einige Aufträge werden schon jetzt dort gefertigt, sagte Olejnik. Ansonsten dürften in den kommenden Tagen vor allem Aufräumarbeiten den Arbeitstag der derzeit 18 Mitarbeiter bestimmen.

damo

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen