Verletzter im Treppenhaus
Feuerwehr eilt mit Drehleiter zur Hilfe

Wegen der beengten Platzverhältnisse konnte der Verletzte nicht schonend durch die Haustür zum Krankenwagen gebracht werden.
  • Wegen der beengten Platzverhältnisse konnte der Verletzte nicht schonend durch die Haustür zum Krankenwagen gebracht werden.
  • Foto: damo
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

damo Büdenholz. „Tragehilfe Drehleiter“: So lautet im Feuerwehr-Deutsch der Alarmierungscode, der am späten Mittwochvormittag den Löschzug Brachbach erreichte. Die Wehrleute mussten in Büdenholz anrücken, wo ein Mann im eigenen Treppenhaus gestürzt war. Wegen der beengten Platzverhältnisse konnte der Verletzte nicht schonend durch die Haustür zum Krankenwagen gebracht werden, und so kam die Kirchener Drehleiter zum Einsatz.

Drehleiter als Leihgabe

Übrigens nicht das Original: Das ist derzeit zur Reparatur in der Werkstatt, aber die Kirchener Feuerwehr hat sich wohlweislich eine Leih-Drehleiter organisiert. „Die ist sogar fünf Meter länger als unsere“, berichtete Wehrleiter Ralf Rötter. Gebraucht wurden die zusätzlichen Meter am Mittwoch aber nicht: Der Verletzte musste nur aus dem ersten Obergeschoss geholt werden, und das war schnell erledigt. Anschließend konnte er ins Krankenhaus gebracht werden. Trotz des großen Aufgebots an Rettungsfahrzeugen lief der Verkehr auf der Bundesstraße flüssig, da die Feuerwehr die Autos einspurig am Einsatzort vorbeiführen konnte.

Autor:

Daniel Montanus (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen