Jugendherbergen erwachen aus Corona-Schlaf
Freusburg öffnet an Fronleichnam

Trotz der Öffnung gelten auf der Freusburg auch weiterhin die allseits bekannten AHA-Regeln.
  • Trotz der Öffnung gelten auf der Freusburg auch weiterhin die allseits bekannten AHA-Regeln.
  • Foto: Thorsten Stahl/Archiv
  • hochgeladen von Pascal Mlyniec (Redakteur)

sz Freusburg. Darauf haben Herbergsvater Jürgen Hof und das gesamte Team so lange und sehnsüchtig gewartet: Nach der monatelangen Schließung wird die Jugendherberge Freusburg an Fronleichnam wieder öffnen. Das teilte am Donnerstag der DJH-Landesverband Westfalen-Lippe mit. Die Freusburg gehört damit zum zweiten „Öffnungsschub“. Immer vorausgesetzt, dass bis dahin auch die Inzidenzwerte stimmen.

Denn schon zu Pfingsten freuen sich die ersten vier Jugendherbergen in Westfalen-Lippe wieder auf Urlauber: Ab Freitag, 21. Mai, öffnen mit Münster, Haltern am See und Nottuln drei Jugendherbergen im Münsterland ihre Türen, ebenso das Haus am Möhnesee im Sauerland.

"Die Vorfreude ist riesig. Es ist toll, dass wir nach mehr als einem halben Jahr Corona-Zwangspause nun die ersten Jugendherbergen wieder öffnen können."
Guido Kaltenbach
Geschäftsführer

„Die Vorfreude ist riesig. Es ist toll, dass wir nach mehr als einem halben Jahr Corona-Zwangspause nun die ersten Jugendherbergen wieder öffnen können“, sagt Guido Kaltenbach, Geschäftsführer des Landesverbandes Westfalen-Lippe im Deutschen Jugendherbergswerk (DJH). Neben der Freusburg sollen im zweiten Schritt Burg Bilstein, Brilon, Detmold, Wewelsburg, Winterberg, Sorpesee und Petershagen öffnen. Ab dem 11. Juni ist dann auch die Jugendherberge Biggesee wieder am Netz.
Jürgen Hof hatte bei letzten Besuch erklärt, dass die Freusburg sofort wieder einsatzbereit sei. Die vergangenen Monate waren in der Jugendherberge für eine Vielzahl kleinerer Renovierungs- und Verschönerungsmaßnahmen genutzt worden. Ursprünglich hatte Hof auf eine Öffnung schon zu Ostern gehofft, doch die steigenden Infektionszahlen hatten dem entgegen gestanden.

Einige Jugendherbergen pausieren länger

Nunmehr können Familien und Einzelreisende ab sofort ihren Urlaub in den genannten Jugendherbergen buchen. Über Pfingsten sind die Häuser schon ausgebucht, an Fronleichnam gibt es noch ausreichend freie Betten. Bis zu den Sommerferien öffnen die Herbergen mit Ausnahme des Jugendgästehauses Aasee in Münster zunächst nur an den Wochenenden bzw. über das lange Fronleichnams-Wochenende vom 2. bis 6. Juni.

Der Landesverband hofft, dass in den Sommerferien weitere der insgesamt 29 Jugendherbergen in Westfalen-Lippe öffnen können und es bald auch eine verlässliche Perspektive für Schulfahrten und Gruppenreisen gibt – den beiden Hauptzielgruppen der Jugendherbergen. Fest steht schon, dass zwölf Häuser mindestens bis zum Beginn der Sommerferien in NRW pausieren müssen. Hauptgrund sind die fehlenden Schulfahrten und Gruppenreisen – sie machen an diesen Standorten bis zu 80 Prozent der Belegung aus.

Günstige "Familienauszeit"

Aktuell rechnet der Verband vor allem mit einer großen Nachfrage von Familien. Für sie haben die gemeinnützigen Jugendherbergen ein besonderes Angebot gestrickt: Mit der günstigen „Familienauszeit“ können Eltern oder Großeltern mit den Kids dem stressigen Alltag entfliehen.

Die Teams der Jugendherbergen sind nach Angaben des Landesverbands bestens auf die Wiedereröffnung vorbereitet: Um Reisen auch in Corona-Zeiten so sicher wie möglich zu gestalten, wurden Konzepte entwickelt, die sich bereits während der Öffnungsphasen 2020 bewährt haben. Dazu zählen umfangreich Hygienemaßnahmen inklusive einer Schnelltest-Strategie für Mitarbeiter, die kontinuierliche Schulung ebenso wie flexible Stornobedingungen.

Um in der Jugendherberge übernachten zu können, muss laut Corona-Schutzverordnung jeder Gast bei Anreise einen offiziell bestätigten negativen Corona-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorweisen, eine offizielle Impfdokumentation oder einen Genesenennachweis vorlegen. Weitere Informationen zu aktuellen Reisebedingungen und Hygienekonzept gibt es online.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Anzeigen in der Siegener Zeitung
Anzeigen einfach online aufgeben

Egal ob privat oder gewerblich: Mit der Online-Anzeigenannahme der Siegener Zeitung können Kunden ihre Anzeige schnell und unkompliziert über das Internet aufgeben. Die Online-Anzeigenaufgabe bietet ein breites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten und verschiedene Buchungsoptionen. Viele Kategorien und Muster für AnzeigenWählen Sie die gewünschte Kategorie und ein Anzeigenmuster, gestalten Sie Ihre eigene Anzeige und buchen Sie in der gewünschten Rubrik. Als registrierter Benutzer können Sie...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.