Reaktion auf die Pandemie
HCC streicht kompletten Karneval

Solche Bilder wird’s in dieser Session beim HCC nicht geben.  Foto: Archiv

sz Herkersdorf. Es war zu befürchten, jetzt ist es amtlich: Die Corona-Pandemie macht auch dem Karneval am Druidenstein einen dicken Strich durch die Rechnung. Der HCC teilt mit, dass alle Veranstaltungen in der Session 2020/21 abgesagt werden.

„Denn ein Schunkeln ohne den anderen im Arm, ein Schautanz ohne spektakuläre Pyramide, ein Tanzpaar ohne Körperkontakt: Das alles funktioniert eben nicht“, teilt der Verein mit: „Lange haben wir gehofft, dass wir doch noch gemeinsam Karneval feiern können. Doch aufgrund der Corona-Pandemie wird es keinen Karneval in gewohnter Art und Weise am Fuße des Druidensteins geben. Es geht darum, die Gesundheit aller zu wahren, und wir denken, dass es die richtige Entscheidung ist.“

Konkret bedeutet das: Die Prinzenproklamation auf dem Dorfplatz, die Altweiberveranstaltung, die Prunksitzung und die Kindersitzung werden abgesagt. Der Verein werde die Absage finanziell überstehen, aber: „Wir hoffen, dass alle Jecken und besonders der Nachwuchs den Karneval in der Zeit ohne Narretei im Herzen behalten und uns nicht den Rücken zukehren.“

Allerdings hat sich der HCC ein Motto gegeben, das durchaus hoffen lässt: „Corona lässt uns alle nur selten raus, feiern wir den Karneval eben mal zuhaus!“ Und so ist geplant, den Karneval zumindest ein bisschen am Leben halten. „Zu diesem Zweck wird es nach langer Zeit wieder die Karnevals-Zeitung Druidenpost geben, die am Karnevalssamstag kostenlos in die Haushalte gebracht wird. Ebenso ist eine Onlineübertragung zur Karnevalseröffnung in Planung“, teilt der HCC abschließend mit.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen