Henke war selbst überrascht

Brachbacherin für Fed-Cup-Spiel in Indonesien nominiert

sid/sz Brachbach. Der Teamchef des deutschen Fed-Cup-Teams, Klaus Eberhard, hat gestern die Brachbacherin Vanessa Henke für das schwere Play-off-Spiel am 19./20. Juli in Jakarta gegen Gastgeber Indonesien nominiert. Mit dieser Nominierung hatte die für den Deutschen Mannschaftsmeister TC Benrath spielende Siegerländerin selbst nicht gerechnet. »Das kam auch für mich überraschend. Es hat wohl einige Absagen gegeben, und daraufhin hat der Fed-Cup-Trainer sich bei mir gemeldet. Natürlich habe ich im spontan zugesagt«, kannte die Freude bei Vanessa Henke gestern keine Grenzen. Die 22-Jährige macht sich sogar Hoffnungen, in Indonesien auch zum Einsatz zu kommen. »Ich gehe davon aus, dass ich im Doppel spielen werde«, fiebert die Brachbacherin ihrem Fed-Cup-Debüt bereits entgegen.

Teamchef Klaus Eberhard nominierte außerdem Henkes Mannschafts-Kollegin Barbara Rittner sowie die Deutsche Meisterin Anca Barna (Moers) und die Berlinerin Angelika Roesch. Absagen musste unter anderem die an einer Bronchitis leidende Marlene Weingärtner (Heidelberg). Indonesien spielt mit Angelique Widjaja, Wynne Prakusya, Sandy Gumulya und »playing captain« Suzanna Wibowo. Die Partie beginnt am 19. Juli um 13 Uhr Ortszeit (8 Uhr MESZ) mit den beiden ersten Einzeln und wird am 20. Juli um 10 Uhr Ortszeit (5 Uhr MESZ) mit zwei Einzeln und einem abschließenden Doppel fortgesetzt. Der Sieger spielt im nächsten Jahr in der Weltgruppe, der Verlierer steigt in die Euro-Afrika-Zone ab.

Die deutsche Mannschaft war mit einem 2:3 gegen Titelverteidiger Slowakei im April in Ettenheim in die Play-off-Runde abgerutscht. »Die Partie in Indonesien ist extrem wichtig und richtungsweisend für das deutsche Damentennis«, sagte Eberhard, der bei der Niederlage gegen die Slowakei zum ersten Mal als Nachfolger des entlassenen Teamchefs Markus Schur auf der deutschen Bank saß.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen