Hohe Auszeichnung für Urrigshardt

Verbandsgemeinde-Wehrleiter erhielt silbernes Feuerwehrehrenzeichen am Band

rai Kirchen. Hohe Auszeichnung für Verbandsgemeinde-Wehrleiter Dietmar Urrigshardt: Ihm wurde von Innenminister Walter Zuber das silberne Feuerwehrehrenzeichen am Band verliehen. Dem von der Ehrung sichtlich überraschten Urrigshardt überreichte Bürgermeister Wolfgang Müller jetzt im Sitzungssaal des Rathauses das Ehrenzeichen.

Mit dem goldenen Feuerwehrehrenzeichen des Landesverbands wurden die Feuerwehrleute Klaus-Dieter Weber (Kirchen) und Hermann-Josef Dietershagen (Friesenhagen) geehrt. Gerade in einer Zeit mit Verlust an Solidarität und einer Zunahme an egomanischen Strukturen seien Feuerwehren ein Beweis dafür, sich uneigennützig zum Schutz von Hab und Gut des Nächsten einzusetzen, sagte Müller in seiner Ansprache.

Stichwort Finanzen: »Die Verbandsgemeinde Kirchen ist auch nicht auf Rosen gebettet«, sagte Müller und sprach von äußerst schwierigen Zeiten. Rat und Verwaltung würden jedoch alles tun, um die Feuerwehrleute mit Schutz auszustatten, betonte er. Er erinnerte an die Anschaffung eines Feuerwehrfahrzeugs in Niederfischbach und den Bau des Feuerwehrhauses in Mudersbach in diesem Jahr.

Dennoch müsse auch beim Brandschutz nach Einsparpotenzialen geschaut werden, forderte Müller. Es müsse geprüft werden, was dringend notwendig und unabweisbar sei. In der Feuerwehrkommission werde man zu einem guten Ergebnis für alle Beteiligten kommen, zeigte sich der Bürgermeister zuversichtlich.

Zurück zu den Ehrungen: Hoher persönlicher Einsatz, der persönliche Schutz der Feuerwehrleute bei Einsätzen, das Fördern der Ausbildung und Kameradschaft waren nur einige Punkte, die Müller in seiner Laudatio auf Urrigshardt anführte. Der Verbandsgemeinde-Wehrleiter, der im Rang eines Oberbrandmeisters steht und stellvertretender Kreisfeuerwehrinspekteur ist, ist für die Einsatzfähigkeit von elf Feuerwehren mit derzeit rund 260 Aktiven verantwortlich. In seine Amtszeit fielen unter anderem die Neubauten der Feuerwehrhäuser Freusburg und Friesenhagen, die Anschaffung von Rüstfahrzeugen und der Drehleiter.

Urrigshardt setze sich für finanzielle Mittel der Feuerwehren ein. Als Berater bei Sachfragen zum Brandschutz habe er sich Verdienste erworben. Daneben widme er seine Aufmerksamkeit der Jugendarbeit, um so Nachwuchsfeuerwehrleute heranzuziehen, lobte der Bürgermeister. Und aufgrund seiner großen Kompetenz habe Urrigshardt die Verbandsgemeindewehr zu einer guten und wirksamen Organisation geformt. Im Jahr 1973 war Urrigshardt der Feuerwehr Wehbach beigetreten. Von 1986 bis zu seiner Ernennung zum Verbandsgemeinde-Wehrleiter im Jahr 1994 war er Löschgruppenführer in Wehbach.

Dank und Anerkennung sprach Bürgermeister Müller auch gegenüber den Feuerwehrmännern Klaus-Dieter Weber und Hermann Josef Dietershagen aus. Beide sind jeweils seit 35 Jahren der Feuerwehr verpflichtet und wurden nun mit dem goldenen Feuerwehrehrenzeichen ausgezeichnet. Weber gehört seit 1968 der Freiwilligen Feuerwehr Kirchen an und wurde im Jahr 1994 zum Löschmeister befördert. Seither steht auch Feuerwehrmann Dietershagen im Rang eines Löschmeisters. Er engagiert sich seit 1968 in der Freiwilligen Feuerwehr Friesenhagen zum Wohl und Schutz der Allgemeinheit.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen