SZ-Plus

Mudersbacher Vereine bleiben optimistisch
Kalender mit vielen Fragezeichen

Hoffen darauf, dass 2021 wieder möglichst viele Veranstaltungen in Mudersbach stattfinden können (v. l.): Uli Merzhäuser (Bürgerverein), Ortsbürgermeister Maik Köhler und Frieder Henrich (Bürgerverein).  Foto: thor
  • Hoffen darauf, dass 2021 wieder möglichst viele Veranstaltungen in Mudersbach stattfinden können (v. l.): Uli Merzhäuser (Bürgerverein), Ortsbürgermeister Maik Köhler und Frieder Henrich (Bürgerverein). Foto: thor
  • hochgeladen von Thorsten Stahl (Redakteur)

thor Mudersbach. Wenn auf eines bislang immer Verlass war, dann auf die Feste und Veranstaltungen in Mudersbach. Das Schöne daran: Dank der guten Abstimmung von Vereinen und Ortsgemeinde gab es in den vergangenen Jahren nie Dopplungen, keiner machte dem anderen Konkurrenz. Mittlerweile ein ebenso guter Brauch wie manche Feier ist das Treffen der Vereinsvertreter im Spätherbst, organisiert vom Bürgerverein (BVM); dort werden alle Termine vorgetragen und koordiniert. Zu finden sind sie kurz darauf im Veranstaltungskalender. Doch ausgerechnet die 13. Auflage enthält diesmal mehr Fragezeichen als Klarheiten. Dass er überhaupt erschienen ist, zeigte aber einmal mehr, dass die Mudersbacher grundsätzlich positiv nach vorne schauen.

thor Mudersbach. Wenn auf eines bislang immer Verlass war, dann auf die Feste und Veranstaltungen in Mudersbach. Das Schöne daran: Dank der guten Abstimmung von Vereinen und Ortsgemeinde gab es in den vergangenen Jahren nie Dopplungen, keiner machte dem anderen Konkurrenz. Mittlerweile ein ebenso guter Brauch wie manche Feier ist das Treffen der Vereinsvertreter im Spätherbst, organisiert vom Bürgerverein (BVM); dort werden alle Termine vorgetragen und koordiniert. Zu finden sind sie kurz darauf im Veranstaltungskalender. Doch ausgerechnet die 13. Auflage enthält diesmal mehr Fragezeichen als Klarheiten. Dass er überhaupt erschienen ist, zeigte aber einmal mehr, dass die Mudersbacher grundsätzlich positiv nach vorne schauen.

„Alle haben sich gemeldet“, berichtete BVM-Vorsitzender Uli Merzhäuser zum üblichen Aufruf. Ein Treffen im Schützenhaus fand diesmal nicht statt, die Termine wurden online übermittelt und von Birgit Eutebach im Gemeindebüro zusammengetragen. Merzhäuser und auch Ortsbürgermeister Maik Köhler sind sich darüber im Klaren, dass die Veranstaltungen in den ersten drei Monaten vermutlich Makulatur sein werden. „Das muss man realistisch abhaken“, sagte Köhler.

„Viele haben die Hoffnung, dass es im April wieder losgeht“, ergänzte Merzhäuser. Auch der Bürgerverein hat seine Jahreshauptversammlung in den Frühling verlegt. „Viele Vereine stehen gewaltig unter Druck, die haben seit zwei Jahren keine Jahreshauptversammlung mehr durchgeführt“, weiß der Vorsitzende. Seine große Hoffnung ist die, dass das Mudersbacher Vereinsleben keinen dauerhaften Schaden nimmt und bald wieder auf „volle Touren“ kommt.

Merzhäuser selbst geht jedenfalls fest davon aus, dass im Oktober wieder die Kirmes gefeiert werden kann. Im November steht dann ein Jubiläum an: 25 Jahre Alten- und Pflegeheim St. Barbara in Mudersbach.

Neben den Veranstaltungen enthält der Kalender auch wieder aktuelle und historische Fotos – bei einer Besonderheit. Die Leser werden schon mal auf das Erscheinen der neuen Mudersbacher Chronik „Drei Orte – eine Gemeinde“ hingewiesen. Basierend auf der Heimatserie in der SZ wird dann erstmals ein Buch erscheinen, das weit über 200 Fotos von Mudersbach, Birken und Niederschelderhütte in früheren Zeiten enthält.

Autor:

Thorsten Stahl (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Entspannt von zu Hause erfahren, was die Region bewegt.

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Die kalte und dunkle Jahreszeit ist längst angebrochen. Es beginnt die Zeit für kuschelige Decken, wärmende Tees und natürlich Stoff zum Lesen. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung....

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen