Kipping ist Ehrendirigent

Liedertafel-Vorsitzender Karl-Otto Vierschilling (vorne, l.) ernannte Helmut Kipping (vorne, 2. v. l.) zum Ehrenchorleiter des MGV. Foto: rai
  • Liedertafel-Vorsitzender Karl-Otto Vierschilling (vorne, l.) ernannte Helmut Kipping (vorne, 2. v. l.) zum Ehrenchorleiter des MGV. Foto: rai
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

rai Mudersbach. 25 Jahre lang gab Helmut Kipping den Ton beim MGV Liedertafel Mudersbach an, jetzt wurde er zum Ehrenchorleiter ernannt. Es war ein besonderer Moment, als sich die 15 Sänger des Traditionsvereins am Montagabend im Sängerheim versammelten und unter Vizechorleiter Christoph Zimmermann u. a. die „Diplomatenjagd“ erklingen ließen. Etwas Besonderes war das Treffen, weil es zum einen den reinen Männerchor seit einigen Wochen nicht mehr gibt, da dieser nun als gemischter Chor singt (die SZ berichtete), zum anderen, weil die Sänger ihren langjährigen Chorleiter Helmut Kipping gebührend verabschieden wollten. Schließlich leitete der 68-Jährige den MGV Liedertafel ein Vierteljahrhundert.

Die passenden Worte fand Vorsitzender Karl-Otto Vierschilling. Er dankte dem Dirigenten für die geleistete Arbeit im und mit dem Männergesangverein. „In all den Jahren war auf Helmut Kipping immer Verlass.“ Ob zu Jubiläen, Konzerten oder Ständchen – der Dirigent sei immer zur Stelle gewesen. Ein Höhepunkt in der gemeinsamen Geschichte: der „Meisterchor“. Ein anderer: die Feier des 125-jährigen Bestehens.

Als Zeichen des Dankes und der Anerkennung ernannte Vierschilling den ehemaligen Liedertafel-Dirigenten Helmut Kipping zum Ehrenchorleiter. Diese Auszeichnung wurde in 132 Jahren Vereinsgeschichte erstmals verliehen. Dazu gab es einen Präsentkorb und für Ehefrau Gretel einen Blumenstrauß. „Ich bin gerührt“, sagte Helmut Kipping, der den Chor einst mit rund 30 Sängern übernommen hat. Im Laufe der Jahre sei der Chor leider geschrumpft, aber „trotzdem haben wir gut gesungen, weil jeder sein Bestes gegeben hat“. Und dann dirigierte Kipping, aktuell Leiter des ev. Kirchenchors Wehbach, noch einmal den Männerchor – beim Ständchen für Clemens Zimmermann, der 75. Geburtstag hatte.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.