Kirchen kontert

thor Kirchen. Als vor zwei Monaten das zum Krankenhausverbund Siegerland gehörende MVZ Betzdorf-Kirchen via Pressemitteilung ein zusätzliches Angebot im Bereich der Pränataldiagnostik ankündigte, da muss das für die Verantwortlichen im Elisabeth-Krankenhaus mehr als je zuvor eine „Kampfansage“ gewesen sein. Denn schließlich gilt der Bereich Geburtshilfe/Gynäkologie seit geraumer Zeit als ein Aushängeschild der Kirchener DRK-Klinik. Glaubt man der Statistik (Zahl der Neugeborenen) und vor allem den Berichten von (werdenden) Eltern, dann leistet das Team um Chefarzt Dr. Bernd Mittag eine hervorragende Arbeit.

Die Nachricht, dass am Medizinischen Versorgungszentrums am Buschert Dr. Bernd Gerresheim, Chefarzt am Jung-Stilling-Krankenhaus in Siegen, Spezialsprechstunden für Schwangere anbietet, ist deshalb unten im Tal mit deutlichem Stirnrunzeln aufgenommen worden. Für manche im Elisabeth-Krankenhaus hat die Ankündigung der Nachbarn aber so geklungen, als ob nun zum ersten Mal auch im Oberkreis Schwangeren eine qualifizierte Betreuung und Beratung angeboten würde.

Tatenlos wollte das DRK aber offensichtlich dem Treiben der Konkurrenz nicht zuschauen und hat deshalb das eigene MVZ „nachgerüstet“, wobei es der Kaufmännische Direktor Klaus Schmidt anders ausgedrückt haben möchte: „Eine Reaktion unserer Seite ist das nicht, vielmehr haben wir dieses Angebot schon seit längerem geplant.“

So heißt es in der jüngsten Pressemitteilung: „Dr. Bernd Mittag, der Ärztliche Leiter des DRK-MVZ Kirchen am Krankenhaus Kirchen, freut sich über den weiteren Ausbau der gynäkologisch-geburtshilflichen Versorgung.“ Das vorhandene Team wird demnach seit dem 1. November durch eine weitere Fachärztin und einen weiteren Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe verstärkt. Dabei handelt es sich um Oberärztin Stefanie Krause (Kirchen) und Dr. Loay Okko (Waldbröl).

Vor allem die Zusammenarbeit mit Dr. Okko muss als eine Art Gegenpol zum Engagement von Dr. Gerresheim in Kirchen verstanden werden. Beide gelten als Ultraschall-Spezialisten und verfügen als Gynäkologen über das Zertifikat „Degum II“. Neben seiner Tätigkeit in Waldbröl, wo Dr. Okko Direktor des Sonographie-Ausbildungszentrums ist, soll er die vorgeburtliche Diagnostik in Kirchen unterstützen.Oberärztin Stefanie Krause wird das Angebot des MVZ um eine Mädchensprechstunde ergänzen, teilt das Krankenhaus mit. „Damit stehen zu den bereits vorhandenen Krebs-, Senkungs- und Inkontinenz-Sprechstunden weitere wichtige Spezialbereiche des Fachgebiets Frauenheilkunde zur Verfügung. Ungeachtet der Spezialisierungen bieten die Ärztinnen und Ärzte aber auch Routine-Sprechstunden mit Krebs- und Schwangerschaftsvorsorgen für alle Patienten an“, heißt es weiter. Da die in einem MVZ angestellten Ärzte über den gleichen Status wie ihre niedergelassenen Kollegen verfügten, könnten hier die Versicherten aller Krankenkassen behandelt werden.Gleichzeitig mit dem Eintritt von Dr. Okko wurde im DRK-MVZ ein hochmodernes 4D-Ultraschall-Gerät angeschafft. Hiermit lassen sich eindrucksvolle Bilder des ungeborenen Babys darstellen. Somit befinden sich die beiden Versorgungszentren auch technisch auf Augenhöhe.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.