Bauausschuss Kirchen vergab Planungsleistungen
Kita St. Nikolaus erhält dreigeschossigen Anbau

Die Kita St. Nikolaus wird im nächsten Jahr ihr Erscheinungsbild deutlich verändern.
  • Die Kita St. Nikolaus wird im nächsten Jahr ihr Erscheinungsbild deutlich verändern.
  • Foto: thor
  • hochgeladen von Thorsten Stahl (Redakteur)

thor Kirchen. Es ist seit längerer Zeit bekannt: In der Innenstadt von Kirchen fehlen massenweise Kita-Plätze – was per se eine höchst erfreuliche Entwicklung ist. Mit der Übernahme der ehemals kath. Kita St. Nikolaus hatte die Stadt vor Jahresfrist eine passende Lösung gefunden. Statt eines Neubaus wird die Einrichtung erweitert, zugleich können hier die dringend notwendigen Brandschutzmaßnahmen durchgeführt werden. Der Bauausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung die Aufträge für verschiedene Planungsleistungen an Architekt Achim Stinner vergeben. Mit dem Herdorfer hat die Stadt Kirchen schon bei der Kita „Im Wiesengrund“ Herkersdorf/Offhausen nur gute Erfahrungen gemacht.
Geplant ist demnach ein dreigeschossiger Anbau, in dem zwei neue Gruppen und ein Mehrzweckraum Platz finden sollen. Außerdem wird eine Außentreppe aus Stahl als zweiter Fluchtweg gebaut. Aber auch im bestehenden Gebäude selbst rücken die Handwerker an. So sollen u. a. das derzeit als Lagerfläche genutzte Dachgeschoss ausgebaut und die sanitären Einrichtungen modernisiert werden. Und wo immer eine Kommune als Bauherr auftritt, darf auch die energetische Sanierung nicht fehlen.
Die Arbeiten für die Erweiterung der Kita sollen nach Auskunft von Stadtbürgermeister Andreas Hundhausen im zeitigen Frühjahr beginnen. Voraussetzung dafür ist, dass der Bauantrag in der Kreisverwaltung Altenkirchen halbwegs zügig bearbeitet wird.

Autor:

Thorsten Stahl (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.