Zirkus Rondel in Niederfischbach
Kleine Artisten starten mit Verspätung

Nachdem "Sabine" abgezogen ist, können die Kinder - ohne Schulleiter Mays - nun ihre Kunststücke einstudieren.
  • Nachdem "Sabine" abgezogen ist, können die Kinder - ohne Schulleiter Mays - nun ihre Kunststücke einstudieren.
  • Foto: rai
  • hochgeladen von rai (Freier Mitarbeiter)

rai Niederfischbach. Bis tief in die Nacht war malocht worden, damit das bunte Zelt von „Circus for Kids“ am Dienstagmorgen am Alten Bahnhof Niederfischbach stand und sich die Mädchen und Jungen der Ketteler-Grundschule Niederfischbach/Wehbach als Nachwuchsartisten beweisen können. Angesichts der stürmischen „Sabine“ war das Zelt sonntags nicht aufgebaut worden. Am Montag um 18 Uhr trafen sich Eltern, Lehrer und das Team vom Zirkus Rondel, um Masten aufzustellen und die bunte Kuppel aufzuziehen. „Um 23 Uhr waren wir fertig“, erzählte Schulleiter Klaus-Werner Mays, während die Kinder im Zelt begeistert waren: Die Profis zeigten, was möglich ist. Beim Training will die Artistenfamilie aus den Kindern „richtige Artisten“ machen, sagte Leiter René Ortmann.
Die 167 Mädchen und Jungen üben nun fleißig an den Zirkuskunststücken, um am Freitag die Generalprobe zu geben. Nachmittags und abends heißt es bei zwei mit jeweils 600 Besuchern ausverkauften Vorstellungen „Manege frei“ für Akrobaten, Fakire, Trapezkünstlerinnen, Tierbändiger und Hochseilartisten. Die Kinder sollen einen absoluten Höhepunkt in ihrer Grundschulzeit erleben, sagte Mays: „Sie sollen an Sachen herangeführt werden, die wir in der Schule nie bieten können.“ Das Selbstwertgefühl und -bewusstsein steigere sich durch das Zirkus-Projekt absolut. „Wir werden von den Eltern gut unterstützt“, erkannte Mays an. Für das Projekt nutzte man auch das Crowdfunding der VR-Bank Freudenberg-Niederfischbach. Darüber habe man den größten Teil der Kosten decken können, dankte der Schulleiter den fleißigen Spendern und Sponsoren.

Autor:

rai (Freier Mitarbeiter) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen